Der günstigste Weg, Geld international zu senden

Sie würden denken, in der aktuellen Ära der Konnektivität, internationale Geldüberweisungen wäre keine Herausforderung. Es gibt eine Social-Media-App selbst für die Nischengruppen der Gesellschaft, und es war noch nie so einfach, in Kontakt zu bleiben. Dasselbe sollte für Finanztransfers gelten, oder?

Meistens ja. Es war noch nie einfacher, Geld international zu überweisen. Wenn Sie nach der günstigsten Möglichkeit suchen, Geld online zu senden, haben Sie Glück. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen der Papierscheck vorherrschend war. Wir nähern uns wahrscheinlich einer Zeit, in der neuere Generationen nicht einmal wissen, was sie mit einem Scheckbuch anfangen sollen. Aber nur weil es nie einfacher war, heißt das nicht unbedingt, dass es völlig schmerzlos ist.

Die am häufigsten gestellte Frage beim internationalen Geldversand lautet nicht „wie?', sondern 'wie viel?'. Es kann schwierig sein, die kostengünstigste Option zu finden. Dieser Punkt gilt insbesondere dann, wenn es scheinbar tausend verschiedene Wege gibt, um dasselbe Ziel zu erreichen. Viele machen den Fehler, sich für die bequemste Variante zu entscheiden, was jedoch hohe Kosten verursachen kann. Seien Sie nicht einer dieser Leute.

Sie können ein kostenloses Angebot für Auslandsüberweisungen von unserem von #1 empfohlenen Anbieter, Currencies Direct, erhalten, indem Sie das folgende Formular ausfüllen.

Was Sie beachten müssen, um Geld international zu überweisen

Sich mit dem vertraut zu machen, was zu einer internationalen Überweisung gehört, ist der erste Schritt. Sie können kein Geld sparen, wenn Sie den Prozess nicht verstehen. Die beiden wichtigsten Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, bevor Sie mit einer Übertragung beginnen, sind:

  • Überweisungsgebühren
  • Wechselkurse

Beides kann sich auf die Menge auswirken, die Sie bewegen. Einige Währungstransferunternehmen leben davon, wie schnell Kunden erhöhte Kurse ignorieren können. Sie möchten, dass Ihr Geld so schnell wie möglich dort ankommt, wo Sie es brauchen, also sind Sie verpflichtet, mehr als nötig zu zahlen. Unternehmen wissen das und machen sich das zunutze. Achten Sie auf das Kleingedruckte.

Überweisungsgebühren

Bevor Sie sich verpflichten irgendein Service, müssen Sie sich die Überweisungsgebühren ansehen. Sie können viel höher sein, als Sie ursprünglich erwarten. Wenn Sie mit der Überweisung fortfahren, gibt es keine Rückerstattung der angehängten Gebühren, also müssen Sie wissen, was Sie erwartet. Glücklicherweise sind diese Informationen oft leicht verfügbar.

Die meisten Überweisungsgebühren sind entweder eine Pauschalgebühr oder ein Prozentsatz des Betrags, den Sie überweisen. Die Menge, die Sie bewegen, bestimmt, welche Option für Sie am wirtschaftlichsten ist. Pauschalgebühren eignen sich gut für größere Beträge, während prozentuale Vereinbarungen besser für kleinere Transaktionen geeignet sind.

Tauschrate

Wenn Sie Geld international überweisen, müssen Sie es wahrscheinlich in eine andere Währung umtauschen. In diesem Sinne müssen Sie auf die Wechselkurse achten. Es ist alles schön und gut, eine niedrige Ablösesumme zu finden. Wenn der Wechselkurs jedoch deutlich schwach ist, verlieren Sie immer noch monetär. Worauf Sie achten müssen, ist ein Anbieter, der mit einer niedrigen Umtauschmarge operiert.

Wechselkurse schwanken stark. Diese Volatilität war angesichts der Lage der Weltpolitik in den letzten Jahren besonders ausgeprägt. Außerdem kann der Wettbewerb zwischen Unternehmen große Unterschiede zwischen den Wechselkursen verursachen.

Ein weit verbreiteter Mythos ist, dass die Wechselkurse von einem Unternehmen zum anderen oder von einer Bank zur anderen identisch sind. Das ist nicht der Fall. Das Finden des besten Wechselkurses kann Ihre Einsparungen erheblich verbessern.

Welche Länder sind die günstigsten für internationale Überweisungen?

Wie Sie wahrscheinlich bereits wissen, ist der internationale Geldtransfer je nach beteiligtem Land sehr unterschiedlich. Woher Sie Geld senden und wohin dieses Geld fließt, kann sich erheblich darauf auswirken, wie viel Geld Sie am Ende haben.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, die zu erwartenden Kosten zu entschlüsseln, besteht darin, zu berücksichtigen, wie aktuell ein Land mit seinem Internet-Banking ist. Diese Option ist oft die günstigste Art, Geld zu senden.

Es ist auch wichtig, dass Sie die Währungsspezialitäten bestimmter Unternehmen erkennen. Ein Unternehmen bietet möglicherweise den besten Kurs auf dem Markt für ein bestimmtes Währungspaar an. Das bedeutet jedoch nicht unbedingt, dass sie die besten Preise für haben alle Währungspaare. Ein solcher Fall ist höchst unwahrscheinlich.

Sofern Sie nicht im Notfall Geld senden müssen, ist Ihre Recherche unerlässlich, um das beste Angebot zu erhalten. All dies beginnt damit, zu wissen, welche Länder Ihnen im Allgemeinen die besten Preise anbieten können. Die günstigsten Länder für Auslandsüberweisungen sind:

Es gibt ein gemeinsames Thema zwischen diesen Ländern: Sie haben das Online-Banking so gut wie zur Norm gemacht. Während die traditionelle Scheckverrechnung in Teilen der Bevölkerung noch weit verbreitet ist, wenden sich immer mehr Menschen dem Internet zu, um ihr Geld zu verwalten. Für manche ist alles andere als Online-Banking geradezu archaisch. Diese Nachfrage kommt Ihnen direkt zugute, mit intuitiven Möglichkeiten, Geld effizienter zu bewegen.

Welche Anforderungen müssen Sie erfüllen?

Die Durchführung internationaler Überweisungen ist keine Angelegenheit einer einzelnen Person. Sie müssen sich umsehen, um die besten Überweisungsgebühren zu finden. Denken Sie jedoch unbedingt daran, dass Banken und Überweisungsdienste Ihre Anfrage ablehnen können, wenn Sie die Note nicht erfüllen. Wenn Sie diese Anforderungen kennen und im Voraus planen, können Sie sich langfristig viel unnötigen Aufwand ersparen.

Während die Erwartungen an eine Bank oder einen Dienst von Einrichtung zu Einrichtung erheblich variieren, gibt es doch einige Gemeinsamkeiten in allen. Wir haben unser Bestes getan, um einige besondere hervorzuheben.

Nachweis der Identitätsdokumentation

Wohl einer der kritischsten Teile: Sie müssen beweisen, wer Sie sind. Sie sollten sicherstellen, dass Sie über die erforderlichen Dokumente verfügen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor Sie internationale Überweisungen in Betracht ziehen.

Die gute Nachricht ist, wenn Sie beabsichtigen, eine Bank zu nutzen, sind Sie bereits bei dieser registriert und müssen sich keine Sorgen machen. Dies ist normalerweise nur ein Problem, wenn Sie einen externen Dienst verwenden.

Akzeptable Identifizierung variiert von einem Ort zum anderen. Zu den am häufigsten akzeptierten Ausweisdokumenten gehören:

  • Führerschein
  • Pässe
  • Nachweis der Adresse

Wenn Sie eine massive Übertragung planen, benötigen Sie möglicherweise mehrere Dokumente zur Überprüfung. Große Überweisungen decken in der Regel Beträge ab, die $10.000 übersteigen.

Übertragungslimits

Apropos große Überweisungen, lassen Sie uns über Überweisungslimits sprechen. Verschiedene Anbieter legen Obergrenzen dafür fest, wie viel Geld sie Ihnen erlauben, sich gleichzeitig international zu bewegen. Diese Obergrenzen können sich auf den Betrag beziehen, den Sie bewegen, oder die Häufigkeit, mit der Sie Geld überweisen, oder eine Mischung aus beidem. Unabhängig davon, wie sich die Grenzen darstellen, sind sie nicht unüberwindbar.

Eine der einfachsten Möglichkeiten, höhere Überweisungslimits zu umgehen, ist der Besuch der örtlichen Filiale Ihrer Bank. Banken vertrauen Ihnen viel eher, wenn Sie mit Ihren Unterlagen persönlich vorbeikommen.

Wenn Sie häufig internationale Überweisungen tätigen, könnten Sie auch davon profitieren, das Limit Ihres Kontos im Laufe der Zeit zu erhöhen. Die Limits für Apps und andere Dienste sind sehr unterschiedlich. In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise mehrere kleinere Überweisungen statt einer senden.

Was ist der beste Weg, um Geld international zu senden?

Sie wissen also, was Sie brauchen, um Geld international zu bewegen, es ist an der Zeit, sich für einen Dienst zu entscheiden, den Sie nutzen möchten. Viele Menschen nutzen ihre Bank, um Finanzen zu überweisen, hauptsächlich weil sie glauben, dass diese Methode sicherer ist. Es ist auch sehr bequem. Möglicherweise zahlen Sie jedoch weit mehr als nötig, wenn Sie sich an Ihre Bank wenden und andere Optionen übersehen.

Wenn Sie nach der günstigsten Möglichkeit suchen, Geld online zu senden, müssen Sie Ihr Denken diversifizieren. Wir haben eine Liste der günstigsten Möglichkeiten zusammengestellt, um international Geld zu senden. Treffen Sie einfach Ihre Wahl!

PayPal

Die Langlebigkeit von PayPal ist eine der am längsten laufenden Apps für Bargeldüberweisungen und ein Beweis für ihre Effizienz. Millionen von Benutzern auf der ganzen Welt verwenden PayPal ihr Geld international zu bewegen, fast sofort. Natürlich hat diese Sofortüberweisung ihren Preis. Die Gebühren für die Währungsumrechnung sind nicht die besten auf dem Markt, und es gibt eine feste Überweisungsgebühr obendrauf.

Diese Gebühren sind jedoch tendenziell eher gering, vorausgesetzt, Sie bewegen relativ kleine Geldbeträge. Wenn der Überweisungsbetrag steigt, steigen auch die Kosten, seien Sie also vorsichtig. Wenn Sie weniger als $500 umziehen, dann ist PayPal eine der wirtschaftlichsten Optionen auf dem Markt.

GooglePay

Eine der neueren Cash-Apps auf dem Block, GooglePay hat sich bereits als einfacher Weg Geld zu bewegen etabliert. Wie der Name schon sagt, handelt es sich um einen Dienst von Google. Wenn Sie also bereits ein Google Mail-Konto besitzen, haben Sie bereits einen Vorsprung.

Google Pay lässt sich einfach in Ihr bestehendes Konto integrieren, sodass Sie fast sofort mit dem Senden oder Empfangen von Geld beginnen können. Diese App beinhaltet die Integration Ihrer Google-Kontakte, sodass Sie nicht den langwierigen Prozess des Hinzufügens aller Kontakte durchlaufen müssen.

Der Service ist völlig kostenlos, was ein großes Plus ist. Das einzige Limit ist der Betrag, den Sie senden können, der bei $9.999 pro Transaktion liegt. Trotzdem ist das eine ziemlich hohe Grenze. Wenn Sie mehr als das über eine mobile App bewegen müssen, teilen Sie den Gesamtbetrag in kleinere Überweisungen auf.

In Bezug auf die Sicherheit sticht Google Pay heraus, da es vollständig ist FDIC-versichert, was bedeutet, dass Ihre gespeicherten Gelder sicher sind. Es bietet im Allgemeinen den gleichen Schutz wie eine traditionelle Bank, nur in einem modernisierten Format.

TransferWise

Wenn das Geld, das Sie bewegen möchten, die Beratungsgrenze von $10.000 überschreitet, lohnt es sich möglicherweise, weiter weg zu schauen. TransferWise ermöglicht es Ihnen, Geld aus über 70 Ländern international zu überweisen, und das alles ohne hohe prozentuale Gebühren, die Ihre Gesamtsumme aufzehren. Diese wirtschaftliche Effizienz gilt insbesondere, wenn Sie mit den populäreren Währungen wie AUD, GBP, EUR, USD, CAD und JPY handeln.

Sie sind auch streng auf die Sicherheit. Je höher der Geldbetrag, den Sie bewegen, desto mehr Identitätsnachweise wird die Institution von Ihnen verlangen. Diese Sicherheitserhöhungen erfolgen schrittweise, je nachdem, wie viel Sie senden.

Wenn ein großer Betrag ohne ordnungsgemäße Überprüfung von Ihrem Konto gesendet wird, kann TransferWise Ihr Konto sperren, um weitere unrechtmäßige Überweisungen zu verhindern. Sicherheitskontrollen können frustrierend sein, aber sie sind weitaus weniger lästig, als Tausende durch eine betrügerische Überweisung zu verlieren.

OFX

Wenn Sie eine senden müssen hoch Bargeldbetrag international, OFX ist eine gute Möglichkeit. Es unterstützt internationale Überweisungen in 91 Ländern über seine Website, Telefonleitung oder mobile App. Es fallen keine Überweisungsgebühren an, und Ihre Markup-Sätze sind viel niedriger als die ihrer Konkurrenten. Der einzige Haken ist, dass der Mindestbetrag, den Sie senden, $1.000 überschreiten muss.

OFX gibt es seit 1998 und hat in dieser Zeit $100 Milliarden verarbeitet. Es ist ein Ungetüm mit Langlebigkeit, das so schnell nicht verschwinden wird. Beachten Sie nur, dass, wenn Sie eine benötigen schnell übertragen, wird OFX nicht unbedingt helfen können. Es gibt keine Option für Überweisungen am selben Tag. Die Bearbeitung der meisten Finanztransaktionen dauert einige Tage, aber angesichts der Menge, die OFX bewegen kann, ist dies verständlich.

Währungen direkt (Unsere #1-Empfehlung)

Unser persönlicher Favorit: Währungen direkt vereinfacht den internationalen Geldversand und bietet Ihnen gleichzeitig einige der besten Tarife. Wir sind auch nicht die Einzigen, die so viel von Currencies Direct halten. Auf TrustPilot haben sie eine Fünf-Sterne-Bewertung erhalten, was keine leichte Aufgabe ist.

Wie haben sie sich dieses Lob verdient? Eine Kombination hervorragender Funktionen, zentralisiert an einem Ort mit globalem Zugriff. Währungen direkt verbindet Sie mit den meisten Ländern aller Dienste auf dieser Liste, mit erstaunlichen 170 auf ihrer Plattform. Außerdem können Sie Überweisungen am selben Tag vornehmen, wenn Sie Geld senden müssen Stat. Es gibt auch keine versteckten Gebühren bei Currencies Direct, was es zur günstigsten Art macht, Geld zu senden. Alles ist im Voraus.

Sie sind auch schon eine Weile dabei. Erste Eröffnung 1996, Currencies Direct (Lesen Sie unsere vollständige Rezension) hat sich als eine der ersten etabliert spezialisierte Währungsmakler. Seitdem ist es nur noch gewachsen. Im vergangenen Jahr überwachte Currencies Direct Überweisungen im Wert von $115 Milliarden.

Häufig gestellte Fragen: HWie man Geld ins Ausland sendet

Was ist der günstigste Weg, Geld ins Ausland zu senden?

Auf diese Frage gibt es keine genaue Antwort. Es hängt von einer Vielzahl von Faktoren ab, darunter, an wen Sie das Geld senden, woher Sie es senden und wie viel Sie senden. Wenn Sie unseren obigen Vorschlägen folgen, können Sie hoffentlich den günstigsten Service für sich finden!

Was ist im Allgemeinen der günstigste Weg, Geld online zu senden?

Dienstleistungen, die spezialisieren in Geldüberweisungen sind die beste Option, mehr noch als Ihre Bank oder eine allgemeine Bargeld-App. Natürlich hängt alles von den oben genannten Faktoren ab, aber Dienste, die sich um Geldtransfers drehen, bieten oft die besten Angebote, da sie Ihr Geschäft wollen!

Mit welchen Gebühren sollte ich bei Geldtransferdiensten rechnen?

Es gibt ein paar Gebühren, die Sie beachten müssen. Sehen Sie sich alle sorgfältig an, bevor Sie sich für einen Dienst entscheiden, damit Sie sicher sein können, dass Sie das beste Angebot erhalten. Einige haben wir bereits erwähnt, andere treffen möglicherweise nicht zu, aber die folgenden sind die häufigsten:

  • Wechselkurse - während technisch keine Gebühr, jeder Dienst bietet unterschiedliche Wechselkurse. Achten Sie darauf und stellen Sie sicher, dass Sie nicht durch eine unfaire Konvertierung abgezockt werden.
  • Feste Überweisungsgebühren – fast jeder Dienst hat diese. Sie sind der Grundpreis, den Sie für die Nutzung ihrer Dienste zahlen werden. Die meisten Unternehmen geben ihre Tarife offen an, machen Sie sich also mit ihnen vertraut, bevor Sie fortfahren. Wenn ein Unternehmen seine Gebühren nicht offen angibt, ist das ein großes Warnsignal.
  • Kommissionsgebühren — Einige Firmen erheben zusätzlich zur festen Gebühr eine Provisionsgebühr. Diese Provision gilt normalerweise für größere Unternehmen, die mit höheren Geldbeträgen als bei einer typischen Überweisung handeln.
  • Gebühren erhalten — Je nachdem, wohin Sie das Geld senden, kann für den Empfang eine Gebühr anfallen. Um böse Überraschungen zu vermeiden, überprüfen Sie unbedingt, ob das Ziel Ihres Geldes Ihnen das Privileg in Rechnung stellt.

Ist es nicht einfacher, meine Bank für internationale Überweisungen zu verwenden?

Total! Die einfachste Option ist die Verwendung Ihrer Bank – aber es ist die teuerste. Die Gebühren sind oft viel höher und die Wechselkurse sind normalerweise relativ schlecht. Viele Banken verlassen sich auf ihre Bequemlichkeit, um Kunden dazu zu bringen, für ihre Überweisungen zu viel zu bezahlen. Sei keiner von ihnen! Nutzen Sie einen externen Service und sparen Sie langfristig viel Geld.

In Summe

Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Geld international zu senden. Einige sind teurer als andere, und vieles davon hängt von den individuellen Umständen ab. Für uns ist der klare Gewinner für die günstigste Art, Geld zu senden Währungen direkt. Es hostet jedes Jahr Millionen von Überweisungen online und international, ohne Anzeichen einer Verlangsamung. Der Schlüssel zum Geldsparen liegt in der Diversifizierung Ihres Denkens. Banken sind nicht die einzige Möglichkeit, mit Geld umzugehen.

WÄHRUNGEN DIREKT BESUCHEN >>

de_DEGerman