CurrencyFair-Rezension

Seien wir ehrlich. Die Welt des grenzüberschreitenden Zahlungsverkehrs ist seit Äonen von Ineffizienzen und hohen Kosten geplagt. Beispielsweise wird ein Unternehmen, das Waren oder Dienstleistungen im Ausland verkauft, normalerweise mit exorbitanten Überweisungsgebühren und einer qualvollen Wartezeit belastet, bevor die Transaktion durchgeführt wird.

Zu diesem Zweck Unternehmen und Einzelpersonen, die nicht über die Mittel verfügen, in die sie investieren können spezialisierte Devisenmakler hatten kaum eine andere Wahl, als sich bei grenzüberschreitenden Geldüberweisungen mit suboptimalen Optionen zufrieden zu geben.

Wenn Sie zufällig zu den Personen oder Unternehmen gehören, die in der Vergangenheit mit internationalen Geldtransfers zu kämpfen hatten, fühlen wir Ihren Schmerz. Aber vielleicht haben wir genau die richtige Lösung für Sie. Sich treffen WährungFair. 

In dieser Bewertung werfen wir einen detaillierten Blick auf ihre Dienste, wie sie funktionieren und wie viel sie kosten, sowie auf die Vor- und Nachteile, die mit der Verwendung von CurrencyFair als primärer grenzüberschreitender Währung verbunden sind Anbieter von Geldtransferdiensten. 

CurrencyFair-Übersicht 

CurrencyFair ist ein Peer-to-Peer (P2P)-Geldtransferdienst, der 2010 in Dublin, Irland, gegründet wurde. Vier Finanzexperten, David Christian, Jonathan Potter, Sean Barrett und Brett Myers, kamen zusammen und beschlossen, einen Marktplatz zu schaffen, auf dem Menschen internationale Geldüberweisungen schnell und zu geringeren Kosten mit wettbewerbsfähigen Wechselkursen durchführen können. 

Die Hauptfunktion des Unternehmens besteht darin, Benutzern zu ermöglichen, ihre lokale Währung zu einem wettbewerbsfähigen Preis in ausländische Währungen umzutauschen. Sobald Sie Ihre Währung in eine der verfügbaren Währungen auf der Plattform umgetauscht haben, können Sie diese Währung entweder behalten oder später wieder in Ihre Landeswährung umtauschen. In jedem Fall können Sie die umgetauschte Währung aus irgendeinem Grund verwenden, den Sie für richtig halten. 

Die Verwendung von CurrencyFair als Geldtransferdienst bedeutet einfach, dass Sie eine Währung (z. B. USD) mit Ihrer lokalen Währung (z. B. GBP) kaufen, um eine internationale Geldüberweisung in ein Land zu tätigen, das USD verwendet. Noch wichtiger ist, dass Sie dies zu einem sehr günstigen Preis mit minimalen Gebühren und einem hohen Maß an Anonymität tun. 

Wenn es um Geldtransfers geht, kann man sich immer auf CurrencyFair verlassen, egal ob Sie 10.000 £ nach Europa oder $200 nach Südafrika schicken. 

CurrencyFair ist auch Mitglied der Besseres Geschäftsbüro mit einem Rating von A+.

CurrencyFair Individuelle Dienstleistungen 

Personen, die Geld ins Ausland senden möchten, haben mit CurrencyFair einige Optionen. Sie können die Peer-to-Peer-Börse nutzen, wo sie direkt mit anderen Personen handeln können, oder die CurrencyFair-Börse nutzen, wo die Plattform den besten verfügbaren Wechselkurs für sie findet. 

CurrencyFair bietet auch eine Preisversprechen, was garantiert, dass Sie den besten auf dem Markt verfügbaren Wechselkurs erhalten. Wenn Sie innerhalb von fünf Minuten nach Platzierung Ihres Trades einen besseren Kurs finden, passt CurrencyFair diesen Kurs an. 

Schließlich bietet CurrencyFair ein Empfehlungsprogramm an, bei dem Sie Geldprämien verdienen können, wenn Sie Freunde und Familie an den Service weiterempfehlen. Für jede geworbene Person, die einen Handel abschließt, verdienen Sie 10 £. 

CurrencyFair Business Services 

Zusätzlich zu seiner Lösung für Privatkunden bietet CurrencyFair auch eine Lösung für Profis an. International tätige Unternehmen sind aufgrund schwankender Wechselkurse oft vielen Risiken ausgesetzt. Das Geschäftskonto von CurrencyFair erleichtert Geschäftsinhabern die Verwaltung von Finanztransaktionen im Ausland.

Mit dem Geschäftskonto können Auslandszahlungen zu vorteilhaften Wechselkursen getätigt werden. Darüber hinaus verfügt die Plattform über einen Mehrbenutzerzugriff, ein Buchhaltungstool für kleine Unternehmen und eine Zwei-Personen-Genehmigung, die alle darauf ausgelegt sind, Auslandsrisiken zu minimieren. 

CurrencyFair bietet eine Reihe von Dienstleistungen für Unternehmen an, darunter: 

  • EIN Geschäftskonto, die es Unternehmen ermöglicht, Zahlungen in mehreren Währungen zu senden und zu empfangen. Es kommt auch mit einem dedizierten Account Manager und 24/7-Support.
  • EIN mehrsprachige Webseite, was es Unternehmen erleichtert, auf ausländischen Märkten Geschäfte zu tätigen.
  • EIN Händler-Konto, das es Unternehmen ermöglicht, Zahlungen in mehreren Währungen zu akzeptieren und in ihrer eigenen Währung bezahlt zu werden.
  • Währungsabsicherung, Dies ermöglicht es Unternehmen, sich vor Währungsschwankungen zu schützen, indem sie Wechselkurse festschreiben. 

CurrencyFair-Zugänglichkeit 

Mit der jüngsten Expansion von CurrencyFair in Asien können Sie jetzt zwischen 20 Währungen umtauschen und Geld in und aus über 150 verschiedenen Ländern senden. Das Team von CurrencyFair spricht eine Vielzahl von Sprachen, darunter Englisch, Deutsch und Französisch. 

Eine Reihe von Banken und Rechnungszahlungssystemen in Singapur und Australien sind in CurrencyFair integriert. 

Benutzer, die ihre Finanzen gerne genau verwalten, können ihre Währungssalden oder Kontoauszüge auch als CSV- oder PDF-Datei speichern, herunterladen und ausdrucken. 

CurrencyFair Währungen verfügbar 

CurrencyFair bietet eine große Auswahl an Währungen zur Auswahl, was es zu einer großartigen Option für diejenigen macht, die international Geld senden möchten.  

Hier ist eine Liste der Währungen, die über CurrencyFair verfügbar sind: 

  • AED 
  • PLN
  • EUR  
  • EUR
  • SEK 
  • Britisches Pfund
  • CAD
  • SGD
  • HKD 
  • CHF 
  • US Dollar
  • HUF 
  • CZK 
  • ZAR
  • NOK 
  • DKK 
  • CHF

CurrencyFair-Gebühren und Wechselkurse 

Gebühren und Wechselkurse spielen bei der Wahl der Transferunternehmen eine bedeutende Rolle. Für Geldüberweisungen erhebt CurrencyFair die folgenden Gebühren. 

Überweisungsgebühren 

Jede Überweisung von Ihrem CurrencyFair-Konto unterliegt einer Pauschalgebühr. Der Preis beträgt ungefähr 3 €, $5 oder C$4, was Ihnen hilft, Ihre Gesamtkosten im Voraus zu ermitteln. Die Pauschalgebühr verhindert, dass die Plattform überfordert wird große Überweisungen 

Um den besten Kurs zu erhalten, wählen Sie eine Währung, in der Sie die Gebühren bezahlen. Angenommen, Sie haben USD- und GBP-Konten bei CurrencyFair. Sie können die Überweisungsgebühr über eines der beiden Konten bezahlen, je nachdem, was für Sie bequemer ist. 

Wechselkurse 

Die Wechselkursspanne von CurrencyFair macht den größten Teil der Kosten für das Senden einer Überweisung aus. Wechselkurse können nach Belieben gewählt werden, was sie flexibler macht. In diesem Fall können Sie möglicherweise ein besseres Angebot als den Mittelkurs erzielen. Der Mittelpunkt jedes Währungspaares ist, wo die Kauf- und Verkaufskurse gleich sind. 

Benutzer müssen Ihr Angebot annehmen, damit dieser Wechselkurs funktioniert. In den meisten Fällen ist dies ein guter Deal. Normalerweise liegt der Kurs etwa 0,351 TP3T unter dem Mittelkurs. 

Gebühren der zwischengeschalteten Bank  

Wenn Sie ein Konto bei CurrencyFair eröffnen, führen Sie es normalerweise in Ihrer Landeswährung. Wenn Sie in Kanada leben und CAD auf ein anderes kanadisches Konto überweisen, fungiert CurrencyFair als Bankvermittler und erhebt außer der pauschalen Überweisungsgebühr keine zusätzlichen Gebühren. 

Wenn Sie Geld auf ein britisches Konto senden möchten, müssen Sie zuerst Ihre CAD in GBP umwandeln. Auf diese Weise vermeiden Sie zusätzliche Gebühren, abgesehen von der Überweisungsgebühr und dem niedrigen Umrechnungskurs. 

Die folgenden Länder und Währungen kommen für diese Option nicht in Frage, was bedeutet, dass die Gebühren je nach lokaler Bank des Empfängers variieren: 

  • US-Dollar 
  • Israelischer Schekel 
  • Dirham der Vereinigten Arabischen Emirate 
  • Südafrikanischer Rand 
  • Kanadischer Dollar 
  • Neuseeland Dollar 

Peer-to-Peer-Austauschmarktplatz 

Wenn Sie es nicht eilig haben, Ihre Überweisung vorzunehmen, ist es immer eine gute Idee zu prüfen, ob Sie über den Peer-to-Peer-Marktplatz von CurrencyFair einen besseren Wechselkurs erhalten können. Auf dem Marktplatz können Sie Ihren gewünschten Wechselkurs angeben und Ihre Bestellung aufgeben, um eine Übereinstimmung zu erhalten. 

CurrencyFair wird versuchen, Sie mit einem Benutzer zusammenzubringen, der bereit ist, Geld mit Ihnen zu Ihrem gewünschten Kurs zu tauschen. 

Wie sende ich Geld mit CurrencyFair?

Schauen wir uns die Schritte an, die Sie befolgen müssen, um Geld mit CurrencyFair zu senden. 

Melden Sie sich zunächst für ein kostenloses Konto an. Der Vorgang ist schnell und einfach, und Ihr Geschäfts- oder Privatkonto ist in nur wenigen Minuten fertig. Geben Sie einfach Ihre E-Mail-Adresse und Handynummer ein, warten Sie auf den Bestätigungs-SMS-Code und geben Sie Ihren vollständigen Namen, Ihr Geburtsdatum und Ihre Adresse an. 

Der zweite Schritt besteht darin, Ihr Konto zu verifizieren, indem Sie einen Identitätsnachweis hochladen, z. B. einen Reisepass, einen Führerschein oder einen amtlichen Ausweis. Zusätzlich müssen Sie eines der folgenden Dokumente vorlegen, um Ihre Adresse nachzuweisen:

  • Rechnung für Nebenkosten
  • Mitteilung über die Erneuerung der Hausratversicherung
  • Kontoauszüge von Banken oder Kreditkarten
  • Mitteilungen des Gemeinderates
  • Mitteilungen über Einnahmen
  • Miet- oder Pachtverträge
  • Dokumente im Zusammenhang mit der Kfz-Zulassung 

Wählen Sie als nächstes, um eine Transaktion durchzuführen, die Währung und den Betrag, den Sie senden möchten. Mithilfe des Rechners können Sie herausfinden, wie viel der Empfänger in der von ihm gewählten Währung erhält und welche Liefer- und Wechselkurse erwartet werden. 

Der vierte Schritt besteht darin, die Details des Empfängers anzugeben, einschließlich der:

  • Der Name des Kontoinhabers 
  • Land des Kontostandorts
  • Nummer des Kontos 
  • Bankleitzahl 
  • Referenz auf den Empfänger auf dem Kontoauszug. 
  • Zweck der Übertragung

Ein Benachrichtigungs-E-Mail-Feld ist verfügbar, wenn Sie den Empfänger benachrichtigen möchten. Abschließend erhalten Sie einen Code auf Ihr registriertes Mobiltelefon oder werden vom System kontaktiert, um Ihre Angaben zu verifizieren und anschließend die Weiterleitung durchzuführen.

Zahlungsmethoden 

Banküberweisungen sind die einzige von CurrencyFair unterstützte Zahlungsmethode. Zur sofortigen Verifizierung müssen Sie Ihre Bankkontoinformationen und einen Code angeben, wenn Sie eine Überweisung veranlassen. Eine ungültige Bankleitzahl verhindert die Weiterleitung der Überweisung. 

Geldüberweisungszeit  

Die Bearbeitungszeit von CurrencyFair ist zwischen „Send In“ und „Transfer Out“ aufgeteilt. Es dauert bis zu drei Tage, bis das Geld bei der Plattform eingeht (Send In) und bis zu zwei Tage, bis das Geld die Plattform verlässt (Transfer Out). Insgesamt dauern Überweisungen zwischen 1-3 Werktagen. 

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Geld bis 13:30 Uhr (GMT+1) an CurrencyFair überweisen. Wenn Sie eine Überweisung mit CurrencyFair vornehmen, erhalten Sie eine Schätzung der Ankunftszeit.

App 

Ab September 2015 hat CurrencyFair eine App für den Währungsumtausch veröffentlicht. Die App ist für Android- und iOS-Geräte verfügbar. Die Liste der Funktionalitäten umfasst:

  • Überprüfung Ihrer Identität durch Aufnahme und Hochladen eines Fotos von Ihnen 
  • Schnell Geld überweisen 
  • Echtzeitanzeige von Wechselkursen und Margen 
  • Übertragungsverfolgung 
  • Verlauf der Transaktionen 
  • Kontoführung

Mit der CurrencyFair-App können Sie ganz einfach Geld wechseln und überweisen, unabhängig davon, wo Sie sich befinden (außer an Wochenenden und Feiertagen). 

Sie können die App verwenden, um Geld auf Ihr CurrencyFair-Konto einzuzahlen und Ihre Überweisungen online oder mit einer lokalen Bankfiliale durchzuführen, basierend auf den von der App bereitgestellten Informationen.

Stornierung von CurrencyFair-Transfers

Sofern es nicht abgeglichen wurde, können Sie die Transaktion stornieren oder ändern. Gehen Sie zu Ihrem Konto Transaktionsübersicht und brechen Sie die Transaktion dort ab. Eine bereits abgeglichene Transaktion kann nicht storniert werden. 

CurrencyFair-Bewertungen 

Ein TrustScore von 4,6 und mehr als 5.000 Kundenbewertungen auf Vertrauenspilot unterstreichen die hohe Bewertung des Anbieters. Hier ist eine Zusammenfassung dessen, was Kunden über CurrencyFair denken.

Positiv 

  • Das DDie Zustellung der Gelder erfolgt zuverlässig und schnell
  • Das Senden von Geld ist einfach und unkompliziert mit einer benutzerfreundlichen Plattform 
  • Geeignet für alle Arten von Transfers 
  • Transparenz und Einfachheit bei Gebühren und Tarifen 
  • Die Regierung reguliert und investiert in die Sicherheit, um das System sicher zu halten.

Negativ

  • Im Vergleich zu anderen Anbietern mit über 70 Währungen stehen nur 20 Währungen zur Verfügung.

CurrencyFair vs. Wise: Was ist besser? 

Mit Wise können Sie online Geld zwischen zwei verschiedenen Währungen senden. Wise erhebt nicht nur sehr wettbewerbsfähige Gebühren, sondern macht auch keine Marge auf Wechselkurse. 

Auf der anderen Seite bietet CurrencyFair eine innovative Funktion, die Sie mit einem CurrencyFair-Kunden zusammenbringt und es Ihnen ermöglicht, eine Transaktion zu diesem Kurs durchzuführen. Es ist auch möglich, diese Methode zu umgehen und Ihr Geld zum besten Kurs von CurrencyFair umzutauschen, wenn niemand mit Ihrem festgelegten Kurs übereinstimmt. 

CurrencyFair und Wise sind beide ausgezeichnete Optionen, aber CurrencyFair hat den Vorteil, dass es einen Kurs unter dem mittleren Marktpreis anbietet. Wechselkurse und Gebühren sind sowohl bei Wise als auch bei CurrencyFair transparent.

Artikel und Neuigkeiten  

Auf der CurrencyFair-Website gibt es einen Blog-Bereich, in dem Sie über alle Neuigkeiten des Unternehmens auf dem Laufenden bleiben können. Darüber hinaus gibt es viele Artikel zum Thema Expat-Leben, die äußerst nützlich sind.

Unterstützung 

Sie können sich die CurrencyFair ansehen Hilfe- und Supportcenter um Antworten auf Hunderte von Fragen über den Service und CurrencyFair zu finden. Auf Ihrer Kontaktseite, finden Sie E-Mail-Adressen und Telefonnummern, unter denen Sie es kontaktieren können, wenn Sie nicht finden, was Sie brauchen.

CurrencyFair-Profis 

  • Die Höchstgrenze für Auslandsüberweisungen ist sehr hoch, und es gibt keine Mindestüberweisung
  • Es gibt viele Länder, in die Sie Geld senden können 
  • Flexible Wechselkurse und automatische Überweisungen 
  • Ihre Plattform und das Geld und die Konten der Benutzer sind alle durch erstklassige Sicherheit geschützt 
  • Leicht zugänglicher und reaktionsschneller Kundenservice 
  • Lieferanten und Arbeitgeber können Auslandsrechnungen bezahlen 
  • Beim Empfang von grenzüberschreitenden Zahlungen fallen keine Bankgebühren an 
  • Das Unternehmen hat Hauptsitze in Irland, Großbritannien, Australien, Hongkong und Singapur.

CurrencyFair Nachteile 

  • Sie müssen Geld auf Ihrem CurrencyFair-Konto haben, damit der Wechselkurs garantiert ist 
  • Rechnungszahlungen, mobile Geldbörsen und Bargeldabholung sind nicht verfügbar 
  • Es kann einige Zeit dauern, bis eine Wechselkursübereinstimmung angezeigt wird, wenn Sie den allerbesten Wechselkurs wünschen 
  • Geldüberweisungen ins Ausland können länger dauern als bei anderen Unternehmen 
  • Ein festgelegter Betrag kann nicht gesendet werden, ohne vorher den Wechselkurs zu ermitteln, was für einige Kunden möglicherweise nicht ideal ist.

Ist CurrencyFair sicher? 

CurrencyFair hat Niederlassungen in Australien, Irland, Singapur, Hongkong und Großbritannien. Mehrere Investoren haben das Unternehmen im Laufe der Jahre unterstützt, darunter Frontline Ventures, Octopus Investments und Standard Chartered Ventures.                             

Assembly Payments fusionierte im April 2020 mit dem Unternehmen, wodurch eine Vielzahl neuer Arbeitsplätze geschaffen wurden. Als Ergebnis seiner Bemühungen wurde das Unternehmen von anerkannt FinovateAsia.  

CurrencyFair ist in jedem Land, in dem es tätig ist, lizenziert. Für den Erwerb von Lizenzen und Autorisierungen ist Folgendes erforderlich: 

  • Geldschutz für Kunden 
  • Verfahren und Systeme von hoher Qualität 
  • Vorschriften über Eigenkapitalanforderungen 
  • Überprüfung des Managements 
  • Maßnahmen zur Betrugsbekämpfung

 

Um die Gelder, Informationen und die Privatsphäre seiner Kunden zu schützen, hat CurrencyFair eine Reihe von Maßnahmen ergriffen. Zu diesen Maßnahmen gehören: 

  • Trennung von Kunden- und Geschäftsgeldern 
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung für Kontosicherheit  
  • Sichere Rechenzentren
  • Nachverfolgung von Einzahlungen und Überweisungen
  • Die Plattform meldet Sie automatisch ab, wenn Sie inaktiv sind
  • Sie müssen eine CurrencyFair-ID haben, bevor Sie Transaktionen durchführen können

Alles in allem können wir nach dem Lesen dieser Informationen feststellen, dass CurrencyFair ein vertrauenswürdiges Unternehmen zu sein scheint.

CurrencyFair-Zusammenfassung  

Lassen Sie uns alles aus diesem Artikel zusammenfassen, damit Sie eine bessere und klarere Vorstellung von CurrencyFair bekommen.

Jede Transaktion mit CurrencyFair kostet 3 €, unabhängig vom überwiesenen Betrag. Der aktuelle Wechselkurs wird auch in einem interaktiven Rechner angezeigt, der Ihnen sagt, wie viel Geld Sie ohne versteckte Gebühren erhalten, die später anfallen.

Eine weitere großartige Sache an diesem Dienstleister ist, dass er Ihnen viel Flexibilität in Bezug auf Wechselkurse bietet. CurrencyFair bietet Ihnen die Möglichkeit, entweder sofort Geld zum aktuellen Wechselkurs zu tauschen oder Ihren eigenen Wechselkurs auf MarketPlace zu wählen.

Außerdem kommt Ihr Geld mit CurrencyFair sehr schnell an seinem Bestimmungsort an. Das Senden von Geld per Banküberweisung dauert normalerweise bis zu fünf Tage, und einige Rezensenten gaben sogar an, dass sie ihr Geld innerhalb von 2-3 Stunden erhalten haben! Und wenn Sie jemals auf ein Problem stoßen, hilft Ihnen der Kundenservice von CurrencyFair im Handumdrehen!

Schließlich können Sie sicher sein, dass Ihr Geld bei CurrencyFair sicher ist, da der Anbieter von der Central Bank of Ireland lizenziert und reguliert wird.

Endeffekt 

Alles in allem ist CurrencyFair sicherlich eine gute Option, wenn Sie nach einer effizienten, kostengünstigen Alternative zu den typischen online verfügbaren Geldtransferdiensten suchen. Mit seinen wettbewerbsfähigen Wechselkursen, flexiblen Bedingungen und Anonymität ist es kein Wunder, dass dieses Unternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2010 auf über zwei Millionen Nutzer angewachsen ist.

Wenn Sie derzeit nach einem zuverlässigen grenzüberschreitenden Geldtransferdienst suchen, empfehlen wir Ihnen dringend, CurrencyFair auszuprobieren. 

Wir hoffen, dass Sie diese Informationen nützlich finden und dass der gesamte Vorgang der Geldüberweisung jetzt viel einfacher für Sie wird.

de_DEGerman