So senden Sie Geld aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien

Wenn Sie Geld an einen Freund oder ein Familienmitglied in einem anderen Land senden möchten, fragen Sie sich vielleicht, wie das geht. Geld ins Ausland zu senden kann ein bisschen umständlich sein, muss aber nicht kompliziert sein. 

In diesem Artikel führen wir Sie durch alles, was Sie wissen müssen, um Geld aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien zu senden.  

Wir erklären, welche Informationen Sie benötigen, um Geld zu senden, wie viel es kostet und wie Sie den besten Wechselkurs erhalten. Am Ende dieses Beitrags werden Sie ein Experte für Geldüberweisungen ins Ausland sein! 

WARUM SIE UNS VERTRAUEN SOLLTEN

Unser Ziel ist es, Ihr One-Stop-Hub für alle Angelegenheiten des internationalen Umzugs zu werden. Sie können Umzugsunternehmen vergleichen und nützliche Ressourcen finden, die Sie bei der Vorbereitung eines internationalen Umzugs unterstützen.

Verschiedene Möglichkeiten, Geld aus dem Vereinigten Königreich zu senden?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Geld von Deutschland nach Spanien zu senden. Die gebräuchlichste Methode ist die Banküberweisung, obwohl es einige Tage dauern kann, bis das Geld auf dem Zielkonto ankommt. Für schnellere Zahlungen können Sie a verwenden Geldüberweisungsdienst, die in der Regel günstigere Wechselkurse haben und das Geld innerhalb von Minuten oder Stunden an den Empfänger bringen können. 

Wenn Sie ein britisches Bankkonto haben, ist der einfachste Weg, Geld ins Ausland zu senden, normalerweise per Banküberweisung. Dazu benötigen Sie Name, Anschrift, Geburtsdatum und Kontonummer des Empfängers. Sie benötigen auch den Swift-Code für ihre Bank – dies ist ein eindeutiger Code, der Banken auf der ganzen Welt identifiziert und häufig auf Kontoauszügen oder auf der Rückseite von Debitkarten steht.

Sobald Sie alle diese Informationen haben, können Sie sich bei Ihrem Online-Banking anmelden und eine internationale Zahlung vornehmen. Das Geld sollte innerhalb von 2-5 Werktagen auf dem Konto der anderen Person eingehen, obwohl es je nach beteiligten Banken manchmal länger dauern kann. 

Eine andere Möglichkeit, Geld aus Großbritannien zu senden, ist die Verwendung eines Geldtransferdienstes. Mit diesen Diensten können Sie Bargeld direkt auf das Bankkonto einer anderen Person senden oder sie bei einem Vertreter Bargeld abholen lassen.

Einige Geldtransferdienste ermöglichen es Ihnen auch, Geld online mit Ihrer Kredit- oder Debitkarte zu senden. Diese Dienste sind in der Regel teurer als Banküberweisungen, bieten jedoch viel kürzere Bearbeitungszeiten – oft innerhalb von Minuten oder Stunden statt Tagen. 

Wenn Sie Geld ins Ausland senden, ist es wichtig, Wechselkurse und Gebühren zu vergleichen, um das bestmögliche Angebot zu erhalten. Einige Banken und Überweisungsdienste erheben hohe Gebühren für internationale Zahlungen, daher lohnt es sich, sich umzusehen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Prüfen Sie auch, ob es Limits für Überweisungen gibt – einige Anbieter haben Beschränkungen aufgrund von Vorschriften zu Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung. 

Kurze Zusammenfassung: Unsere Top-Auswahl für Möglichkeiten, Geld aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien zu senden
WÄHRUNGEN DIREKT
  • Äußerst wettbewerbsfähige Wechselkurse
  • Keine Überweisungsgebühren
  • Expertenunterstützung für persönliche Währungen
MEHR ERFAHREN →
KLARE WÄHRUNG
  • Wettbewerbsfähige Wechselkurse
  • Keine Überweisungsgebühren
  • Engagierte Unterstützung durch Währungsspezialisten
MEHR ERFAHREN →
XE-GELDÜBERWEISUNG
  • Globaler sicherer Dienst
  • Schneller und einfacher Service
  • Mehrere Zahlungsmethoden
MEHR ERFAHREN →

Welche Informationen benötigen Sie, um Geld an jemanden in Spanien zu senden? 

Wenn Sie Geld an jemanden in einem anderen Land senden, benötigen Sie die folgenden Informationen: 

  • Der vollständige Name des Empfängers
  • Die Adresse des Empfängers 
  • Die Bankkontonummer des Empfängers 
  • Die Bankleitzahl des Empfängers 
  • Der Geldbetrag, den Sie senden möchten 

Neben diesen grundlegenden Informationen benötigen Sie auch Ihre persönlichen Daten und Bankdaten. Ihre persönlichen Daten werden benötigt, damit der Absender bestätigen kann, dass Sie der sind, für den Sie sich ausgeben. 

Als Bankverbindung benötigt der Absender Ihre Bankkontonummer und Bankleitzahl. Die Kontonummer wird verwendet, um das Geld von Ihrem Konto auf das Konto des Empfängers zu überweisen. Schließlich benötigt die Bank des Absenders Ihre Bankleitzahl, um zu wissen, wohin die gesendeten Gelder geleitet werden sollen. 

Wie viel kostet es, Geld von Großbritannien nach Spanien zu senden? 

Die Höhe der Kosten für Geldüberweisungen aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien hängt von verschiedenen Faktoren ab, darunter die von Ihnen gewählte Überweisungsmethode und der Wechselkurs zum Zeitpunkt der Überweisung. 

Wenn Sie eine große Summe Geld senden, kann es sich für Sie lohnen, einen Banküberweisungsdienst zu nutzen, der normalerweise niedrige Gebühren hat. Wenn Sie jedoch einen kleineren Betrag senden oder das Geld sofort verfügbar sein müssen, möchten Sie vielleicht einen Dienst wie PayPal oder Western Union nutzen, die normalerweise höhere Gebühren haben, aber schneller sind. 

Bei der Auswahl eines Geldtransferdienstes ist der Vergleich von Wechselkursen wichtig. Einige Dienste bieten bessere Preise als andere, es lohnt sich also, sich umzusehen. Sie können eine Website Ihres gewählten Transferdienstes verwenden, um Live-Tarife von verschiedenen Anbietern zu vergleichen. 

Wie sendet man Geld von Deutschland nach Spanien zum besten Kurs?

Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um sicherzustellen, dass Sie den besten Preis erhalten, wenn Sie Geld von Deutschland nach Spanien senden. 

Vergleichen Sie zunächst die Tarife verschiedener Geldtransferanbieter. Jeder Anbieter hat seinen eigenen Tarif für Geldüberweisungen nach Spanien, daher ist es wichtig, sich umzusehen und zu vergleichen. Das geht ganz einfach online – die meisten Anbieter haben auf ihrer Website eine „Berechnen“- oder „Vergleichen“-Funktion, mit der Sie sehen können, wie viel es kosten würde, einen bestimmten Geldbetrag zu versenden. 

Zweitens, erwägen Sie die Nutzung eines Dienstes, der gebührenfreie Überweisungen anbietet. Einige Anbieter berechnen eine kleine Gebühr für den Geldversand ins Ausland, viele erheben jedoch gar keine Gebühren. Wenn Sie einen Anbieter finden, der keine Gebühren erhebt, können Sie mehr für Ihr Geld bekommen. 

Drittens, achten Sie auf versteckte Kosten. Achten Sie beim Vergleich von Tarifen verschiedener Anbieter darauf, eventuelle versteckte Kosten zu berücksichtigen. Dazu können Dinge wie Umrechnungsgebühren, Transaktionsgebühren oder Überweisungsgebühren gehören. Indem Sie sich dieser potenziellen Kosten im Voraus bewusst sind, können Sie später vermeiden, erwischt zu werden. 

Sie müssen auch die Wechselkursmargen des Anbieters überprüfen. Die meisten Unternehmen schlagen zusätzlich zum Mittelkurs eine Marge hinzu, was bedeutet, dass Sie am Ende mehr zahlen könnten, als Sie müssen. Um dies zu vermeiden, suchen Sie nach einem Anbieter mit niedrigen oder keinen Margen bei den Wechselkursen. 

Die 3 besten Möglichkeiten, Geld aus Großbritannien nach Spanien zu senden 

Währungen direkt (Unser #1 empfohlener Service)Währungen direkt

Bei grenzüberschreitenden Zahlungen Währungen direkt bietet Kurse, die seit 1996 die Banken schlagen. Es unterstützt über 60 Währungen für Auslandszahlungen für Privatpersonen und Unternehmen. 

Das Senden von Geld ist so einfach wie das Eröffnen eines Privat-, Geschäfts- oder Online-Verkäuferkontos, das Ausfüllen des Antrags und das Abschließen des Zahlungsvorgangs.  

Ihre sichere PIN wird Ihnen per SMS oder E-Mail zugesendet, sobald Sie alle Ihre Daten korrekt eingegeben und abgeschickt haben. Sie werden auch von einem Kundenbetreuer per Telefon oder E-Mail kontaktiert. 

Sobald Sie den Verifizierungsprozess abgeschlossen haben, können Sie mit der Einrichtung Ihrer ersten Online-Überweisung beginnen. Sie müssen Angaben zum Empfänger machen. Sobald Currencies Direct Ihre Zahlung erhält, wird das Geld direkt an den Empfänger gesendet. 

Bei Auslandsüberweisungen ist der Tarif etwas niedriger. Auf Devisenkauf- und -verkaufskurse wird ein Spread angewendet, um Geld für das Unternehmen zu verdienen. Trotz des Aufschlags bietet Currencies Direct wettbewerbsfähige Wechselkurse, die erheblich günstiger sind als die der meisten Banken. 

Currencies Direct erhebt keine Gebühren. Für Ihre Übertragung können andere Gebühren von Dritten anfallen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. 

Normalerweise dauert es 24 bis 48 Stunden, bis eine Überweisung mit Currencies Direct ihren Empfänger erreicht. Erkundigen Sie sich vor dem Bezahlen beim Kundendienstteam nach einem Liefervoranschlag. Die Übertragung „exotischer“ Währungen dauert wahrscheinlich länger als bei gängigeren Hauptwährungen. 

🏛️ Gegründet1996
🌎 KundenGlobal
💱 Währungen40+ bereitgestellt
🏢BürosLondon, Spanien, Frankreich, Portugal, USA, Südafrika und Indien
📱 PlattformenEinzelhandelspräsenz, Telefonservice, Online-Service und mobile App
⚖️ VerordnungVon der FCA als Electronic Money Institution (EMI) zugelassen
✔️ KreditwürdigkeitKreditrating Stufe 1 bei Dun & Bradstreet (Höchstmögliche)
🏆 AuszeichnungenMoneyAge-Auszeichnung (dreimaliger Gewinner des „Money Transfer Provider of the Year“)
🌟BewertungenAusgezeichnet 4,9/5 von 7.973 Bewertungen auf TrustPilot
💰 GebührenKeine Überweisungsgebühren
📈 Handelsvolumen550.000 Zahlungen im vergangenen Jahr, Handel mit Währungen im Wert von 7,5 Mrd. £ im Jahr 2021
🌐 Offizielle Website Besuchen Sie Währungen direkt

Vorteile 

  • Exzellenter Kundenservice 
  • Wettbewerbsfähige Preise
  • Keine Gebühren
  • Sie können Ihr Konto ganz einfach auf der Website und in der mobilen App einrichten

Nachteile 

  • Ein Mangel an einigen exotischen afrikanischen Währungen  

WÄHRUNGEN DIREKT BESUCHEN >>

Währung löschen Klares Währungslogo

Sie können einfach und sicher Geld international überweisen Klare Währungen Zahlungsplattform, E-Mail oder Telefonschnittstelle. Das Währungsrisiko kann durch die Sicherung eines günstigen Wechselkurses für bis zu einem Jahr durch einen Terminkontrakt gemildert werden. 

Die Bezahlung von Mitarbeitern und Lieferanten auf der ganzen Welt in mehreren Chargen und an mehreren Standorten ist durch Clear Currency möglich. Die automatische Währungsumrechnung kann auch verwendet werden, um internationale Zahlungen zu tätigen und Zahlungen schnell einzuziehen.  

Sie können Umrechnungen in mehreren Ländern über Ihr Clear Currency-Geschäftskonto online planen. Mithilfe Ihres dedizierten Kundenbetreuers können Sie die mit internationalen Zahlungen verbundenen Risiken mindern. 

Clear Currency hilft Ihnen, Geld zu sparen, indem es wettbewerbsfähige Wechselkurse anbietet. Wenn Sie den besten Tarif erhalten möchten, überprüfen Sie am besten die Zahlungsplattform des Unternehmens oder sprechen Sie mit einem Spezialisten. 

Dank des automatisierten Zahlungssystems bei Clear Currency ist Ihr Geld innerhalb weniger Tage verfügbar. Die Gelder, die Sie auf Ihr Clear Currency-Konto einzahlen, sind in der Regel innerhalb von zwei Werktagen in der neuen Währung verfügbar. 

Der Online-Währungszahlungsservice von Clear Currency ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche von jedem Ort aus verfügbar. Neben der Kontrolle und Überwachung von Zahlungen können Sie auch Währung kaufen. 

Vorteile

  • Schnelle und effiziente Zahlungen, erleichtert durch Tier-1-Bankpartner 
  • Internationale Überweisungen treffen innerhalb von ein bis zwei Tagen ein 
  • FX-Risikominderungsstrategien und kostenlose Währungsberatung von engagierten Kundenbetreuern 
  • Bezahlen Sie in 35 Währungen in 130 Ländern  
  • Ihnen werden keine Gebühren berechnet 
  • Eine sichere Online-Zahlungsplattform mit einem kostenlosen Online-Konto 

Nachteile

  • Kreditkartenzahlungen sind nicht verfügbar 

BESUCHEN SIE KLARE WÄHRUNG >>

XE-Geldtransfer XE-Geldtransfer

XE bietet Geldtransferdienste in mehr als 130 Länder an. Dreißig Jahre Handel haben die Marke im Devisenbereich bekannt gemacht.  

Vertrauenspilot bewertet es mit „Großartig“, was darauf hinweist, dass es sich um einen zuverlässigen, vertrauenswürdigen Geldtransferdienst handelt. 

Wenn Sie ein Konto erstellen, müssen Sie Ihren Namen, Beruf, Sozialversicherungsnummer und Adresse eingeben. Nach der Genehmigung können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren. Es ist erforderlich, dass Sie Zahlungsdaten, Zahlungsbetrag, die Währung, die Sie senden möchten, und Empfängerdaten eingeben.  

XE hat jedoch einen Haken: Sie können nicht mit einer Karte bezahlen oder Bargeld über die App abholen – Sie müssen Online-Banking verwenden oder den Kundendienst anrufen. Es kann eine Fremdgebühr von 2 bis 4 EUR anfallen, die nicht in der Xe-Versandgebühr enthalten ist. Wenn Sie Ihre Kreditkarte zum Senden von Geld verwenden, wird Ihnen möglicherweise eine Barvorschussgebühr in Höhe von 5% berechnet.  

Abhängig von der Währung, der Bank des Empfängers und der Bank des Absenders kann Ihr Empfänger das Geld zwischen zwei und vier Tagen nach dem Senden erhalten. 

Vorteile

  • Einer der vertrauenswürdigsten und sichersten Dienste für Geldtransfers 
  • 24-Stunden-Tracking für alle Überweisungen verfügbar 
  • Der niedrigste Wechselkurs der Branche 
  • Keine Gebühren für Überweisungen 
  • Überweisungen sind in verschiedenen Währungen möglich 
  • Rezensenten auf TrustPilot geben ihnen eine großartige Bewertung 

Nachteile

  • Kartenzahlungen sind in der XE-App nicht verfügbar  

BESUCHEN SIE XE MONEY TRANSFER >>

Die Vorteile der Online-Überweisung von Geld

Bequemlichkeit 

Das Internet hat es möglich gemacht, Geld mit nur wenigen Klicks von einem Land in ein anderes zu überweisen. Sie können dies bequem von zu Hause aus oder sogar unterwegs mit Ihrem mobilen Gerät tun. Dies ist ein enormer Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Methoden wie Banküberweisungen, die zeitaufwändig sein können und den Gang zu einer physischen Bankfiliale erfordern. 

Geringere Kosten

Ein weiterer Vorteil von Online-Geldüberweisungen ist, dass sie oft günstiger sind als herkömmliche Methoden. Dies liegt daran, dass keine Zwischenhändler in den Prozess involviert sind und Sie Gebühren von Banken und anderen Finanzinstituten vermeiden können. 

Schnellere Transaktionen

Online-Überweisungen sind im Allgemeinen auch schneller als herkömmliche Methoden. Dies liegt daran, dass der Prozess automatisiert ist und Sie nicht auf Bankbearbeitungszeiten oder physische Schecks warten müssen. In einigen Fällen kann Geld innerhalb von Minuten überwiesen werden. 

Die Risiken der Online-Überweisung von Geld

Der Betrug  

Beim Online-Überweisen von Geld besteht immer die Gefahr von Betrug. Es gibt ein paar Schritte, die Sie unternehmen können, um dieses Risiko zu minimieren, z. B. indem Sie nur seriöse Übertragungsdienste verwenden und die Informationen des Empfängers sorgfältig prüfen, bevor Sie etwas versenden. Aber selbst wenn Sie alle notwendigen Vorkehrungen treffen, besteht immer noch eine geringe Chance, dass Sie jemand betrügen könnte. 

Wechselkursschwankungen

Ein weiteres Risiko, das bei Online-Überweisungen zu berücksichtigen ist, sind Wechselkursschwankungen. Der Wechselkurs zwischen zwei Währungen kann sich schnell ändern, und wenn Sie nicht aufpassen, können Sie dabei Geld verlieren. Um dies zu vermeiden, behalten Sie den Markt im Auge und wählen Sie einen guten Zeitpunkt für Ihre Überweisung. 

Sicherheitsbedenken

Schließlich sind Sicherheitsbedenken ein weiteres Risiko, das bei der Online-Überweisung von Geld zu berücksichtigen ist. Wenn Sie Geld über das Internet senden, ist es wichtig sicherzustellen, dass Ihre persönlichen und finanziellen Informationen sicher und geschützt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie einen seriösen Übertragungsdienst mit starken Verschlüsselungsmethoden verwenden, um Ihre Daten zu schützen.  

FAQ  

Was ist der beste Weg, Geld nach Spanien zu schicken? 

Beim Geldversand nach Spanien sind einige Faktoren zu beachten. Der wichtigste Faktor ist der Wechselkurs. Sie sollten einen Anbieter finden, der einen wettbewerbsfähigen Wechselkurs anbietet. 

Ein weiterer wichtiger Faktor sind die mit der Überweisung verbundenen Gebühren. Einige Anbieter erheben hohe Gebühren, die Ihren Gewinn schmälern können. Sie sollten auch die Geschwindigkeit der Übertragung berücksichtigen. Bei einigen Anbietern kann die Bearbeitung Ihrer Überweisung mehrere Tage dauern, bei anderen innerhalb von Minuten. 

Der beste Weg, Geld nach Spanien zu senden, hängt von Ihren spezifischen Bedürfnissen und Anforderungen ab. Wer das Geld sofort überweisen möchte, sollte auf einen Anbieter zurückgreifen, der schnelle Überweisungen anbietet. 

Wenn Sie mehr Wert darauf legen, einen guten Wechselkurs zu erhalten, sollten Sie einen Anbieter nutzen, der wettbewerbsfähige Kurse anbietet. Letztendlich entscheiden Sie selbst, worauf es beim Geldversand nach Spanien ankommt. 

Ist es sicher, online Geld nach Spanien zu senden? 

Es ist sicher, online Geld nach Spanien zu senden, wenn Sie sich für einen seriösen und regulierten Geldtransferdienst entscheiden. Stellen Sie bei der Auswahl eines Anbieters sicher, dass er von der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich. Sie sollten auch Überweisungsgebühren und Wechselkurse vergleichen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. 

Wenn Sie online Geld senden, müssen Sie Ihre persönlichen und finanziellen Informationen angeben. Stellen Sie sicher, dass Sie eine sichere Internetverbindung verwenden und dass die Website verschlüsselt ist, bevor Sie sensible Daten eingeben. Sie können auch Dienste nutzen, die Sicherheitsmaßnahmen auf Bankebene verwenden, um Ihr Geld zu schützen. 

Nachdem Sie sich für einen Anbieter entschieden und ein Konto eingerichtet haben, können Sie Geld nach Spanien senden. Der Vorgang ist in der Regel einfach und dauert nur wenige Minuten. In den meisten Fällen ist das Geld innerhalb von ein bis zwei Werktagen auf dem Konto des Empfängers verfügbar. 

Gibt es eine Begrenzung, wie viel Geld ich aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien senden kann? 

Der Geldbetrag, den Sie aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien senden können, ist unbegrenzt. Es kann jedoch Beschränkungen geben, wie viel Fremdwährung Sie in einer einzigen Transaktion kaufen können. Sie sollten sich bei Ihrer Bank oder Ihrem Überweisungsanbieter erkundigen, ob es Beschränkungen für den Geldbetrag gibt, den Sie senden können. 

Wie lange dauert es, Geld nach Spanien zu überweisen? 

Wie lange es dauert, Geld von Deutschland nach Spanien zu senden, hängt von der gewählten Methode ab. Wenn Sie sich für eine Banküberweisung entscheiden, kann es zwischen 1 und 5 Tagen dauern, bis das Geld auf dem Konto des Empfängers ankommt. 

Wenn Sie jedoch einen Online-Überweisungsdienst nutzen, kann das Geld innerhalb von Minuten verfügbar sein. 

Ein weiterer Faktor, der sich darauf auswirkt, wie lange es dauert, Geld zu senden, ist, ob Sie GBP in EUR umtauschen müssen oder nicht. Wenn Sie beispielsweise Geld von GBP in EUR senden, erfolgt die Umrechnung automatisch und sollte die Gesamtüberweisungszeit nur um wenige Minuten verlängern. 

Hier ist eine Aufschlüsselung, wie lange es je nach gewählter Methode dauern kann, Geld von GBP nach EURO zu überweisen: 

  • Banküberweisung: 1-5 Tage 
  • Online-Überweisungsservice: Sofort oder bis zu 24 Stunden 
  • Überweisung über eine Wechselstube: Bis zu 2 Tage 

Wie überweise ich online Geld aus dem Vereinigten Königreich nach Spanien? 

Der Prozess der Geldüberweisung läuft normalerweise so ab: 

  • Eröffnung eines Bankkontos: 

Wenn Sie im Vereinigten Königreich ansässig sind, müssen Sie ein Bankkonto eröffnen, um Geld aus dem Vereinigten Königreich in die USA zu überweisen. Dies kann bei jeder großen Bank im Vereinigten Königreich wie HSBC, Barclays oder Lloyds erfolgen. Bei der Eröffnung eines Kontos müssen Sie Ausweisdokumente wie Reisepass oder Führerschein vorlegen. Möglicherweise müssen Sie auch einen Adress- und Einkommensnachweis vorlegen. 

  • Registrierung für einen Online-Geldtransferdienst

Sobald Sie ein Bankkonto eröffnet haben, müssen Sie sich für einen Online-Geldtransferdienst wie Currencies Direct oder Clear Currency registrieren. Dazu müssen Sie Ihre persönlichen Daten angeben, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Ihres Geburtsdatums und Ihrer Kontaktdaten. Sie müssen auch angeben, in welches Land Sie Geld senden und wie viel Geld Sie überweisen möchten. 

 

  • Geld von Deutschland nach Spanien überweisen

Sobald Sie sich für einen Online-Geldtransferdienst registriert haben, können Sie Geld von Ihrem britischen Bankkonto auf Ihr US-Bankkonto überweisen. Der Vorgang ist normalerweise einfach und unkompliziert: Sie müssen nur den Geldbetrag eingeben, den Sie senden möchten, Ihr US-Bankkonto aus einer Liste von Empfängerbanken auswählen und dann die Transaktion bestätigen. Das Geld sollte innerhalb weniger Tage auf Ihrem US-Bankkonto eingehen 

Fazit 

Geld in ein anderes Land zu senden muss weder kompliziert noch teuer sein. Mit den richtigen Informationen und ein wenig Recherche finden Sie eine sichere, zuverlässige und erschwingliche Möglichkeit, Geld an fast jedes Ziel zu senden. Egal, ob Sie Geld aus geschäftlichen oder privaten Gründen senden, lassen Sie sich von dem Vorgang nicht stressen. 

Befolgen Sie einfach diese einfachen Schritte, und Sie können schnell, einfach und zu einem günstigen Preis Geld senden. 

WÄHRUNGEN DIREKT BESUCHEN >>

de_DEGerman