Ein Leitfaden zu den Kosten für den Umzug von Großbritannien in die USA

Ganz gleich, ob Sie für Ihre Arbeit in die USA umziehen, Rentenpläne schmieden, ein Solo-Abenteuer planen oder einen Neuanfang mit Ihrer Familie planen, es gibt einige erhebliche Kosten, die Sie beachten sollten. Wenn Sie sich fragen: 'Wie übersiedele ich von Großbritannien in die USA??' und 'Wie macht man am besten eine internationaler Geldtransfer?', Sie sind in sicheren Händen.

Lesen Sie weiter, um die hilfreichen Erkenntnisse von Mover Focus darüber zu entdecken, welche Kosten beim Umzug von Großbritannien in die USA zu erwarten sind. Außerdem verraten wir Ihnen alles über Ihren Devisenspezialisten, Währung löschen, die Ihnen dabei helfen, schnelle und sichere internationale Zahlungen über ihre Online-Zahlungsplattform durchzuführen. Das Unternehmen wird Ihnen auch verschiedene Devisentools vorstellen, die Ihnen helfen, mehr von Ihrem Geld zu behalten, wenn Sie von dort aus wechseln GBP zu USD.

 

Überlegungen vor Umzug aus Großbritannien in die USA

Vor Ihrem neuen Leben in Amerika haben wir die wichtigsten Überlegungen aufgeschlüsselt und wesentliche Kosten Sie müssen unten abdecken.

 

Überlegung 1 – Können Sie von Großbritannien in die USA ziehen??

Also weißt du: „Ich möchte von Großbritannien in die USA ziehen', fragen jetzt aber 'Kann ich von Großbritannien in die USA ziehen??

Die Antwort ist ja! Grundsätzlich können Sie mit einem Einwanderungsvisum in die USA einwandern, das Sie bei der US-Botschaft in London erhalten. Sie müssen entweder von einem US-Bürger oder einem rechtmäßigen ständigen Einwohner, direkten Verwandten oder potenziellen Arbeitgeber gesponsert werden. Die nächsten Schritte sind:

  • Lassen Sie sich von den US Citizen and Immigration Services (USCIS) genehmigen, bevor Sie ein Einwanderungsvisum beantragen.
  • Schließen Sie Ihre Vorbearbeitung entweder beim National Visa Center (NVC) oder beim Kentucky Consular Center (KCC) ab, wenn Sie in der Diversity Visa-Lotterie ausgewählt wurden.
  • Folgen Sie den weiteren Anweisungen des NVC oder KCC.

 

Überlegung 2 – Recherchieren Sie, in welchem Bundesland Sie leben und arbeiten möchten

Mit 50 verschiedenen Bundesstaaten zur Auswahl ist die Entscheidung, wohin Sie in den USA umziehen, ein bedeutendes Unterfangen. Hier sind unsere Top-Empfehlungen:

  • Kalifornien und Florida für Sonnenhungrige und Rentner, die sich nach einem lockeren, entspannten Lebensstil sehnen. Küstengebiete wie Fort Lauderdale und Palm Beach sind ideal zum Entspannen, während Miami das Strandleben perfekt mit dem Treiben einer Stadt verbindet. 
  • New Hampshire für Naturliebhaber, begeisterte Wanderer und Outdoor-Liebhaber. Schauen Sie sich den Appalachian Trail und das goldene Herbstlaub in dem Bundesstaat gleich hinter der Grenze von Boston an.
  • Boston für diejenigen, die die „Universitätskultur“ von Oxford und Cambridge lieben. Es ist die Heimat von Harvard, einer Ivy-League-Universität und der ältesten Hochschule der USA. Die Stadt hat eine relativ niedrige Kriminalitätsrate und auch einen direkten Flugweg zurück nach Großbritannien.
  • New York für Singles oder junge Paare, die sich nach dem Großstadtleben sehnen. Und wenn Sie eine Verschnaufpause vom Betondschungel brauchen, genießen Sie malerische Freiflächen wie den Central Park.

Planung der Einarbeitung ein Geschäft in den USA? Jeder Bundesstaat hat unterschiedliche Vorteile einer Unternehmensgründung, daher empfehlen wir, den Markt sorgfältig zu prüfen, wenn Sie entscheiden, in welchem Bundesstaat Sie leben möchten.

 

Überlegung 3 – Lassen Sie Ihre Dokumente legalisieren

Bevor Sie in die USA ziehen, möchten Sie nicht nur Ihre verschiedenen Dokumente organisieren, sondern auch alles legalisieren lassen. Beispiele von wichtige Dokumente zu legalisieren enthalten:

  • Kopien Ihres Reisepasses oder Führerscheins
  • Geburts-, Heirats- oder Sterbeurkunde
  • Unternehmenszertifikat, ausgestellt vom Companies House
  • Bildungs- und Qualifikationsnachweise
  • Unterschriebene Schreiben der Regierungsbehörde, z. B. Bestätigung der Steuerregistrierung
  • Vollmacht, Vertrag oder jedes andere Dokument, das von einem britischen „Beamten“, wie einem britischen Notar oder Anwalt, beglaubigt wurde. 

Reichen Sie Ihre Unterlagen einfach per Post oder online als PDF-Dateien beim britischen Legislation Office ein. Nach Erhalt prüfen sie, ob die Unterschriften, Stempel oder Siegel Ihrer Dokumente mit ihren eigenen Aufzeichnungen übereinstimmen. Wenn sie übereinstimmen, wird das Legislative Office Ihre Dokumente legalisieren, indem es jedem eine „Apostille“ (gestempelte offizielle Bescheinigung) beifügt.

 

Erwägung 4 – Krankenversicherung

Als Einwohner des Vereinigten Königreichs haben Sie vom National Health Service (NHS) profitiert, der die meisten Gesundheits- und Krankenhausbehandlungen kostenlos anbietet. Möglicherweise wissen Sie bereits, dass die USA diesen Service nicht anbieten, daher müssen Sie eine umfassende Krankenversicherung abschließen. Ohne dies ist es wahrscheinlich, dass Ihre medizinischen Kosten himmelhoch sein werden.

Obwohl eine Krankenversicherung in den USA nicht gesetzlich vorgeschrieben ist, können Sie damit sparen kräftig Krankenhausrechnungen und greifen Sie auf die beste medizinische Versorgung für Ihre Bedürfnisse zu. Ärzte in Amerika führen in der Regel mehr Tests und Scans durch, bevor sie einen Patienten behandeln, während ihre medizinischen Einrichtungen mehr hochmoderne Geräte verwenden als in Großbritannien.

 

Überlegung 5 – Wohnkosten

Laut Numbeo.com (Stand: November 2022) sind die Lebenshaltungskosten in Großbritannien im Durchschnitt 15,811 TP3T niedriger als in den Vereinigten Staaten, wobei die Mieten in Großbritannien durchschnittlich 35,681 TP3T niedriger sind als in den Vereinigten Staaten.

 

Geschätzte durchschnittliche Lebenshaltungskosten in Großbritannien

  • Einzelperson: 688,90 £ ($813.20) ohne Miete
  • Vierköpfige Familie: £2.379,60 ($2809,39) ohne Miete

 

Geschätzte durchschnittliche Lebenshaltungskosten in den USA

  • Einzelperson: $997,80 (£843,30) ohne Miete
  • Vierköpfige Familie: $3.557,50 (£3.006,50) ohne Miete

 

Erwägung 6 – Umzüge und Lagerung

Finden Sie die Aussicht auf Umzug aus Großbritannien in die USA entmutigend? Mit der richtigen internationalen Umzugsfirma im Schlepptau können Sie sicher sein, dass sie sich um Ihre wertvollen Besitztümer kümmern, als ob es ihre eigenen wären. 

Wir empfehlen die Aussie Group, die Teil einer der ist Großbritanniens größte internationale Umzugsunternehmen, die Masters Removal Group. Sie kümmern sich um den See-, Luft- und Straßentransport und werden einen Umzugskoordinator zuweisen, der Ihnen hilft, Ihren Umzug problemlos zu gestalten.

Restore Harrow Green ist eine weitere großartige Option mit britischen Niederlassungen in Birmingham, Bristol, Leeds, London und Manchester. Neben internationalen Lager- und Transportdiensten bieten sie Dienstleistungen am Zielort an, darunter Wohnungssuche, Umzug von Haustieren, Verpackung und Versicherung, um Ihre wertvollsten Besitztümer zu schützen.

 

Kosten, die danach zu erwarten sind Umzug von Großbritannien in die USA

 

Kosten 1 – Führerschein

Um in den USA legal Auto zu fahren, müssen Sie einen Führerschein des Bundesstaates, Territoriums oder Bezirks, in dem Sie leben werden, beantragen. Dies liegt daran, dass die Aufenthaltserfordernisse für Führerscheine von Land zu Land unterschiedlich sind. Um mehr über die spezifischen Anforderungen Ihres Bundeslandes zu erfahren, können Sie sich an das Kraftfahrzeugamt Ihres Bundeslandes wenden.

In Großbritannien kostet ein vorläufiger Führerschein 34 £ (online) und 44 £ (per Post), während die Kosten je nach Gerichtsbarkeit in den USA stark variieren. Die Preise reichen von $10 (8,40 £) in Missouri bis $89,00 (74,89 £) in Washington. Einige Bundesstaaten haben gesonderte Lizenzerneuerungsgebühren, und Lizenzen können nach einer festgelegten Anzahl von Jahren ablaufen, die wiederum vom ausstellenden Staat des Fahrers bestimmt wird (worldpopulationreview.com).

 

Kosten 2 – Transportmittel und Benzin

Die USA verfügen über eine Reihe von öffentlichen Verkehrsmitteln, von Bussen, Zügen und U-Bahnen bis hin zu Straßenbahnen, Cable Cars und Wassertaxis. In Städten wie New York, San Francisco, Boston, Washington DC und Philadelphia finden Sie einige der besten öffentlichen Verkehrsverbindungen.

Sie werden keinen großen Unterschied bei den Kosten für eine Monatskarte bemerken, die im Vereinigten Königreich durchschnittlich 65,20 £ ($77,50) und $70,00 (66,20 £) in den USA beträgt. Ebenso kostet ein One-Way-Ticket für den Nahverkehr im Vereinigten Königreich durchschnittlich $2,98 (2,50 £), verglichen mit den US-Kosten von $2,50 (2,10 £) (Numbeo.com).

Die meisten Amerikaner verlassen sich auf ihre eigenen Privatautos, und Sie werden feststellen, dass US-Fahrzeuge etwas günstiger sind; Ein Volkswagen Golf 1.4 90 KW Trendline (oder ein gleichwertiger Neuwagen) kann für $24.000,00 (20.122,56 £) abgeholt werden. Zurück in Großbritannien zahlen Sie 21.273 £ ($25.362,80).

Bei britischen Benzinpreisen auf einem Allzeithoch ist es nicht verwunderlich, dass US-Benzin billiger ist. Die Steuern im Vereinigten Königreich machen 461 TP3T des Einzelhandelspreises für Benzin (oilprice.com) aus, der jetzt bei 1,60 £ ($1,90) pro Liter liegt, verglichen mit nur $1,20 (1,00 £) pro Liter in den USA.

 

Kosten 3 – Stromrechnungen

Es wird Sie freuen zu hören, dass US-Versorgungsunternehmen günstiger sind als in Großbritannien. Für eine 85 m² große Wohnung mit Nebenkosten pro Monat (Strom, Wasser, Heizung, Kühlung, Müll) zahlen Sie in den USA $176 (147,98 £) und in Großbritannien 181,89 £ ($216,46).

Allerdings sind die durchschnittlichen Breitbandkosten in den USA höher als in Großbritannien. Internet (60 Mbps oder mehr, unbegrenzte Daten, Kabel/ADSL) kostet derzeit in den USA $68,50 (57,60 £), verglichen mit 30,20 £ ($35,90) in Großbritannien.

 

Wichtigste Zusammenfassung – Umzug in die USA von der UK-Checkliste

  • Überprüfen Sie Ihre Berechtigung – bevor Sie Pläne für Ihren amerikanischen Traum schmieden, überprüfen Sie unbedingt 'Kann ich von Großbritannien in die USA ziehen?
  • Wählen Sie Ihren Standort aus Fragen Sie sich, Ihren Partner oder Ihre Familie, was Sie sich von Ihrem neuen Leben in den USA wünschen und wählen Sie den Staat, der am besten zu Ihren Vorstellungen passt.
  • Legalisieren Sie Ihre Schlüsseldokumente – Lassen Sie zuerst Ihren Reisepass und Führerschein sortieren, dann alle amtlichen Registerdokumente, zB Geburts- oder Heiratsurkunde, dann Ihre Behördenschreiben, Berufsqualifikationen und Bildungsnachweise.
  • Schließen Sie eine umfassende Krankenversicherung ab – Holen Sie mehrere Krankenversicherungsangebote ein und gehen Sie diese im Detail durch. Wenn in den USA ein Job auf Sie wartet, prüfen Sie, ob Sie eine arbeitgeberfinanzierte Krankenversicherung haben, welche Prämien Sie zahlen und welche Behandlungen Ihr Plan abdeckt.
  • Wohnkosten – Sehen Sie sich an, wie die Miet- und Wohnkosten innerhalb und zwischen Ihren bevorzugten US-Bundesstaaten im Vergleich zu den Kosten in Großbritannien variieren.
  • Organisieren Sie Ihre Umzüge und Einlagerungen im Voraus – Erwägen Sie den Umzug von Haustieren und den Abschluss einer zusätzlichen Versicherung für Ihre wertvollsten Gegenstände.
  • Bereiten Sie sich auf Kosten vor, wenn Sie in die USA ziehen – Beantragen Sie Ihren staatlichen Führerschein und machen Sie sich bereit, viel weniger für Benzin auszugeben als in Großbritannien. 

 

Gründe zu verwenden Währung löschen zu Geld ins Ausland schicken

Jetzt wissen Sie wie man in die USA zieht und die verschiedenen damit verbundenen Kostenkönnen Sie Ihr Geld ins Ausland überweisen lassen. Mit Währung löschen, du kannst Senden Sie Geld online über ihre schnelle und sichere Zahlungsplattform (sowie per E-Mail oder telefonisch) und erhalten Sie günstige Konditionen Internationale Zahlungen nach und aus den USA.

Neben kostengünstigen GBP/USD-Wechselkursen kann Clear Currency Kunden Informationen zu den verfügbaren FX-Tools zur Verfügung stellen, um das Währungsrisiko zu mindern, wie z. B. Terminkontrakte, mit denen Sie sich einen günstigen Wechselkurs für bis zu 12 Monate sichern können. 

Machen Sie noch heute den nächsten Schritt in Richtung Ihres amerikanischen Traums. Melden Sie sich für ein Konto bei Clear Currency an.

de_DEGerman