Umzug & Versand nach Auckland, Neuseeland: Leitfaden 2022

Wenn Sie nach einem fantastischen Ort zum Leben mit tollem Wetter, freundlichen Menschen und vielen Aktivitäten suchen, dann ist Auckland, Neuseeland, der richtige Ort für Sie!  

Diese Stadt ist die Heimat einer blühenden Kultur, einer atemberaubenden natürlichen Umgebung und einiger der freundlichsten Menschen, die Sie jemals treffen werden. Aber das bedeutet nicht, dass es keine Herausforderung ist, dorthin zu ziehen, da ein Expat keine Herausforderung darstellt. Also lassen Sie uns Ihnen helfen, diese aufregende Reise zu beginnen.  

 Dieser ultimative Umzugs- und Versandführer liefert Ihnen alle Informationen, die Sie über den Umzug nach Auckland wissen müssen, einschließlich Kosten, Wohnmöglichkeiten und den besten Wohnorten.  

Auckland Schnelle Fakten  

Bevölkerung: 1.415.550 Einwohner und ist damit die bevölkerungsreichste Stadt Neuseelands. 34% der neuseeländischen Bevölkerung lebt in Auckland. 

Offizielle Sprache: Englisch ist die Hauptsprache, die in Auckland gesprochen wird, wobei 83,21 TP3T der Einwohner Englisch als Muttersprache sprechen. Māori ist die zweithäufigste Sprache, die von 3.9% der Aucklander gesprochen wird. 

Das BIP pro Kopf: $68,674 

Währung: Neuseeland-Dollar (NZD)

Gründe für einen Umzug nach Auckland 

Sie haben Zugang zu erstklassigen Einrichtungen und Dienstleistungen

Sie werden in den Genuss erstklassiger Gesundheitsdienste, zahlreicher öffentlicher Verkehrsmittel und eines großartigen Bildungssystems kommen. Dank Neuseelands sauberer Energieversorgung müssen Sie sich über Stromausfälle überhaupt keine Gedanken machen. Wenn Sie ein Naturliebhaber sind, können Sie auch das Grün dieser Stadt genießen.

Mit Neuseelands Dank der hohen Internetgeschwindigkeit können Sie sich ganz einfach über Videoanrufe oder soziale Medien mit Ihren Lieben zu Hause verbinden. Außerdem können Sie die Online-Angebote von E-Government nutzen. Wenn Sie das Beste von Neuseeland erleben möchten, ist Auckland der beste Ort dafür. 

Sie haben unglaubliches Essen an Ihren Fingerspitzen

Wenn Sie ein Feinschmecker sind, können Sie eine endlose Vielfalt an Speisen genießen. Von asiatischen über europäische bis hin zu amerikanischen Gerichten finden Sie ein gutes Restaurant in der Nähe. Sie können eine kulinarische Reise unternehmen, indem Sie verschiedene Gerichte aus der ganzen Welt probieren. 

Wenn Sie ein Liebhaber von Meeresfrüchten sind, werden Sie froh sein zu wissen, dass Sie in dieser Stadt ausgezeichnete Meeresfrüchte finden können. Egal, ob Sie frische Austern, Calamari, Muscheln oder Garnelen genießen möchten, Sie haben eine große Auswahl. 

Naturliebhaber werden einen Feldtag haben

Wenn Sie ein begeisterter Naturliebhaber sind und die faszinierenden Naturwunder Neuseelands erkunden möchten, können Sie dies tun, indem Sie nach Auckland ziehen. Machen Sie eine Kreuzfahrt, um die riesige Pinguinkolonie auf den Auckland-Inseln zu sehen, oder fahren Sie mit dem Kajak in den Gewässern des Hauraki-Golfs. In dieser Stadt gibt es auch viele Wasserfälle zu entdecken. Sie können also wählen, ob Sie wandern gehen oder ein Wasserabenteuer unternehmen möchten, um die Naturwunder dieses Landes zu erkunden. Wenn Sie die reiche Tierwelt Neuseelands erkunden möchten, ist Auckland der beste Ort dafür. Sie können den Auckland Zoo besuchen, um verschiedene Tiere zu sehen, oder die Auckland Botanic Gardens, um das üppige Grün zu erkunden. 

Es ist super sicher und hat eine einfache Zugänglichkeit

Auckland ist eine der sichersten Städte der Welt, Sie müssen sich also um nichts kümmern. Die Polizei der Stadt hat auch einen sehr zugänglichen Ansatz. Sie helfen nicht nur Touristen, sondern haben auch ein Outreach-Programm für die Gemeinde. Das Outreach-Programm ist in verschiedenen Sprachen verfügbar und kann über verschiedene Medien erreicht werden. 

Auckland ist eine kulturell vielfältige Stadt

In Auckland finden Sie eine Mischung aus Kulturen und Ethnien. Die Stadt Auckland ist die Heimat vieler verschiedener Kulturen und Ethnien. Sie werden Maori, Pazifikinsulaner, Asiaten, Europäer und andere kulturelle Einflüsse in der ganzen Stadt finden. Diese Vielfalt ist eines der Dinge, die Auckland zu einem so großartigen Ort zum Leben machen. 

Die Stadt ist auch die Heimat einer Reihe von Festivals und Veranstaltungen 

Auckland ist auch die Heimat vieler Festivals und Veranstaltungen, die seine vielfältige Kultur feiern. Dazu gehören das Auckland Arts Festival, das New Zealand International Film Festival und das World Buskers Festival. 

Auckland hat in Sachen Erholung und Unterhaltung viel zu bieten: 

  • Es gibt eine Reihe von Parks und Gärten in Auckland 

Auckland beherbergt zahlreiche Parks und Gärten, die Einwohnern und Besuchern gleichermaßen die Möglichkeit bieten, die Natur zu genießen. Die Stadt hat eine Reihe großer Parks, wie den Auckland Domain, den ältesten Park der Stadt, sowie kleinere, wie den Albert Park und den Western Springs Park. Es gibt auch mehrere Küstenstrände in der Nähe von Auckland, wie die von Takapuna und St. Heliers. 

  • Die Stadt hat auch ein lebhaftes Nachtleben 

Neben seinen Parks und Stränden bietet Auckland auch ein reges Nachtleben. Das Stadtzentrum beherbergt viele Bars, Clubs und Restaurants sowie Veranstaltungsorte für Live-Musik. Auckland hat auch eine lebendige Kunst- und Kulturszene mit vielen Museen, Galerien und Theatern. 

Auckland ist ein großartiger Ort zum Leben für Familien

Es gibt viele Schulen und Bildungseinrichtungen in Auckland. Familien, die nach einem großartigen Ort zum Leben suchen, werden feststellen, dass Auckland in Bezug auf Bildung viel zu bieten hat. Die Stadt beherbergt eine Reihe von Schulen und Bildungseinrichtungen, darunter Grund- und weiterführende Schulen sowie Anbieter von Hochschulbildung. 

Es gibt auch sehr viele Privatschulen in Auckland, die sich an Familien richten, die eine Alternative zum öffentlichen Schulsystem suchen. Die Stadt hat auch familienfreundliche Aktivitäten und Attraktionen. Auckland ist nicht nur ein großartiger Ort zum Leben für Familien, die nach hochwertiger Bildung suchen, sondern auch ein großartiger Ort für Familien, die eine große Auswahl an Aktivitäten und Attraktionen genießen möchten. 

Die Stadt hat für jeden etwas zu bieten, von Parks und Gärten bis hin zu Museen, Galerien, Sport- und Erholungseinrichtungen. Familien können auch das pulsierende Nachtleben der Stadt mit einer Vielzahl von Restaurants, Bars und Clubs genießen. 

Auckland ist ein großartiger Ort zum Arbeiten

In Auckland mangelt es nicht an Jobmöglichkeiten. Als Neuseelands größte Stadt und bevölkerungsreichstes Stadtgebiet, es ist auch das Wirtschafts- und Finanzzentrum des Landes. Folglich gibt es in Auckland viele Beschäftigungsmöglichkeiten. Die Stadt ist die Heimat einer Reihe von Unternehmen und Industrien, darunter Finanzen, Fertigung, Tourismus und IT. Auch im öffentlichen Dienst gibt es viele Stellenangebote. 

Die Stadt hat auch viele Geschäfts- und Wirtschaftsmöglichkeiten. Auckland ist nicht nur ein großartiger Ort zum Arbeiten, sondern auch ein großartiger Ort, um Geschäfte zu machen. Die zentrale Lage und die vielfältige Wirtschaft der Stadt machen sie zu einem idealen Ort, um ein Unternehmen zu gründen oder zu erweitern. Es gibt auch viele wirtschaftliche Möglichkeiten in Auckland, wie Handel, Investitionen und Tourismus. 

Auckland ist ein großartiger Ort, um sich zurückzuziehen

Auckland ist aus mehreren Gründen ein großartiger Ort, um sich zurückzuziehen. Erstens gibt es in Auckland eine Reihe von Altersheimen und Gemeinden, die sich um die Bedürfnisse von Senioren kümmern. Zweitens hat die Stadt auch eine Reihe von Aktivitäten und Annehmlichkeiten für Senioren, wie Golfplätze, Schwimmbäder und Wanderwege. 

Umzugs- und Versandkosten nach Auckland 

  • Versandkosten: 

Das kosten Der Versand Ihrer Sachen nach Auckland hängt vom Gewicht und Volumen Ihrer Sendung ab. Beispielsweise kostet der Versand eines standardmäßigen 20-Fuß-Containers mit Haushaltswaren zwischen $2.000 und $4.000 aus den USA. Die Versandkosten aus anderen Ländern variieren je nach Entfernung und Route. Um ein genaues zu bekommen schätzen der Versandkosten wenden Sie sich am besten an a Versandunternehmen.

Auckland Wohnkosten & beste Orte zum Leben 

  • Wohnungspreise

Der Durchschnitt Hauspreis in Auckland liegt derzeit bei rund $1 Millionen NZD. Das Mieten einer Wohnung in Auckland kostet Sie mindestens $1.500 NZD pro Monat (oder $1.000). 

Die Preise variieren je nach Lage und Größe der Wohnung. Wenn Sie nach einer günstigeren Option suchen, sollten Sie ein Zimmer in einem Wohngemeinschaftshaus oder einer Wohngemeinschaft mieten. Sie können damit rechnen, etwa $700 NZD pro Monat (oder $450 USD) für ein Zimmer in einer Wohngemeinschaft zu zahlen. Die Preise für den Kauf eines Hauses in Auckland beginnen bei etwa $600.000 NZD (oder $400.000). 

Die Preise können jedoch je nach Wohnort stark variieren:

  • Wenn Sie nach einer erschwinglichen Wohnung in Auckland suchen, suchen Sie am besten nach Vororten außerhalb des Stadtzentrums. Gebiete wie Manukau, North Shore und Papakura sind alle relativ erschwinglich und bieten viele Annehmlichkeiten. 
  • Natürlich gibt es in Auckland auch viele High-End-Viertel, wenn Sie nach etwas Luxuriösem suchen. Parnell, Devonport und Takapuna sind wohlhabende Gegenden mit schönen Häusern und vielen Annehmlichkeiten in der Nähe. 

Lebenshaltungskosten in Auckland 

Als eine der teuersten Städte der Welt überrascht es nicht, dass die Lebenshaltungskosten in Auckland hoch sind. Aber wie hoch? Werfen wir einen Blick auf einige spezifische Kosten, um Ihnen eine Vorstellung zu geben.

 

  • Essen: 

Lebensmittelpreise in Auckland sind etwa 25% höher als der nationale Durchschnitt. Eine typische Lebensmittelrechnung für eine vierköpfige Familie kann leicht $200 pro Woche überschreiten. Essen gehen ist auch teuer, wobei eine einfache Mahlzeit für zwei Personen etwa $60 kostet. 

 

  • Transport: 

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Auckland sind zuverlässig und relativ erschwinglich. Eine Monatskarte kostet Sie etwa $100, aber wenn Sie sie nur für gelegentliche Fahrten nutzen, beginnen Einzelfahrkarten bei nur $2,50. Fahren ist auch eine Option, aber Benzin kostet ungefähr $2 pro Liter. 

 

  • Dienstprogramme:

Die Nebenkosten (Strom, Gas, Wasser, Müll) für eine typische Wohnung mit zwei Schlafzimmern kosten etwa $230 pro Monat. Der Internetdienst ist auch ziemlich teuer, mit Plänen, die bei etwa $70 pro Monat beginnen. 

Insgesamt können die Lebenshaltungskosten in Auckland ziemlich hoch sein, aber es ist immer noch möglich, mit einem moderaten Budget bequem zu leben. Seien Sie einfach bereit, etwas mehr auszugeben, als Sie es von zu Hause gewohnt sind! 

Verkehrsmittel in Auckland 

Auckland ist eine große und ausgedehnte Stadt, was es für Neuankömmlinge etwas schwierig macht, sich fortzubewegen. Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, sich fortzubewegen, egal ob Sie nach öffentlichen Verkehrsmitteln suchen, mit dem eigenen Auto fahren oder sogar Fahrrad fahren oder zu Fuß gehen. 

Der öffentliche Nahverkehr in Auckland wird von Bussen dominiert, eine begrenzte Anzahl von Zügen und Fähren steht ebenfalls zur Verfügung. Das Bussystem ist umfangreich und deckt die meisten Bereiche der Stadt ab, aber es kann schwierig sein, sich zurechtzufinden, wenn Sie nicht damit vertraut sind. Wenn Sie regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel nutzen möchten, lohnt es sich, eine AT HOP-Karte zu erwerben, die Ihnen ermäßigte Fahrpreise gewährt und die Nutzung des Systems erleichtert. 

Das Fahren mit dem eigenen Auto ist eine weitere Möglichkeit, sich in Auckland fortzubewegen. Allerdings kann der Verkehr während der Stoßzeiten stark sein, und Parkplätze können schwer zu finden und teuer sein. Wenn Sie mit dem Auto fahren möchten, machen Sie sich unbedingt mit den örtlichen Regeln und Vorschriften vertraut – zumal Neuseeländer auf der linken Straßenseite fahren! 

Wenn es Ihnen nichts ausmacht, sich ein wenig zu bewegen, dann sind Radfahren oder Wandern auch tolle Möglichkeiten, sich in Auckland fortzubewegen. Es gibt viele ausgewiesene Radwege und Wanderwege, sodass Sie sich leicht von Ort zu Ort bewegen können, ohne sich um Autos kümmern zu müssen. Denken Sie nur daran, etwas Sonnencreme einzupacken – die neuseeländische Sonne kann überraschend stark sein! 

Bildung & Schule in Auckland 

Als internationaler Student benötigen Sie ein Studentenvisum, um in Neuseeland studieren zu können. Das Verfahren dafür finden Sie auf der Website der neuseeländischen Einwanderungsbehörde. 

Es gibt viele verschiedene Bildungseinrichtungen, von Grund- und weiterführenden Schulen bis hin zu Universitäten. Einige der beliebtesten Universitäten sind die University of Auckland, die AUT University und die Massey University. 

Bei der Wahl einer Schule oder Universität gibt es einiges zu beachten. Überlegen Sie sich zunächst Ihr Budget und ob Sie Vollzeit oder Teilzeit studieren möchten. Zweitens überlegen Sie, welche Art von Institution Sie besuchen möchten. Möchten Sie eine kleine Schule mit einer engen Gemeinschaft oder eine große Universität mit mehr Kursoptionen? 

Sobald Sie diese Faktoren berücksichtigt haben, können Sie sich nach bestimmten Schulen und Universitäten umsehen. Weitere Informationen zur Bildung in Auckland finden Sie unter Studiere mit Neuseeland Webseite. 

  • Die Gebühren können zwischen NZ$18.000 und NZ$35.000 pro Jahr liegen. 

Gesundheitswesen in Auckland 

Das Gesundheitswesen in Auckland ist erstklassig, mit ausgezeichneten Krankenhäusern und medizinischen Einrichtungen. Es gibt eine Reihe von öffentlichen und privaten Gesundheitsversorgungsoptionen, sodass Sie die richtige für sich und Ihre Familie auswählen können. 

Das öffentliche Gesundheitswesen in Auckland ist für alle Einwohner und Bürger kostenlos, was es zu einer ausgezeichneten Option für diejenigen macht, die ein begrenztes Budget haben. Die Qualität der Versorgung ist hoch, mit erfahrenen Ärzten und Krankenschwestern. Die Wartezeiten können jedoch lang sein, daher ist es wichtig, im Voraus zu planen. 

Private Gesundheitsversorgung ist auch eine Option in Auckland, die einen schnelleren Zugang zur Versorgung und mehr Behandlungsmöglichkeiten bietet. Dies ist jedoch mit Kosten verbunden, also berücksichtigen Sie dies unbedingt in Ihrem Budget. 

Bei der Wahl eines Krankenversicherung in Auckland gibt es ein paar Dinge zu beachten. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Recherchen durchführen und nach Empfehlungen fragen. Wenn Sie einen guten Anbieter gefunden haben, achten Sie darauf, sich über Ihre Impfungen auf dem Laufenden zu halten und sich regelmäßig untersuchen zu lassen. 

Wetter in Auckland 

Das Wetter in Neuseeland ist das ganze Jahr über mild, aber es gibt einige wichtige Dinge über das Wetter in Auckland zu beachten. Die Stadt erlebt ein subtropisches Klima, was bedeutet, dass es im Allgemeinen warm und sonnig ist. Es gibt jedoch auch Perioden mit hoher Luftfeuchtigkeit und Niederschlägen. Die Durchschnittstemperatur in Auckland beträgt 21 Grad Celsius (70 Grad Fahrenheit). 

In Auckland gibt es vier verschiedene Jahreszeiten: 

  • Sommer (Dezember-Februar)
  • Herbst (März-Mai)
  • Winter (Juni-August) 
  • und Frühling (September-November)

Die Sommer sind die wärmsten Monate mit Temperaturen zwischen 18 und 24 Grad Celsius (64-75 Grad Fahrenheit). 

Der Herbst ist kühler, mit Durchschnittstemperaturen zwischen 15 und 21 Grad Celsius (59 bis 70 Grad Fahrenheit). 

Die Winter sind die kältesten Monate mit Temperaturen zwischen 10 und 15 Grad Celsius (50 bis 59 Grad Fahrenheit). 

Der Frühling ist die Übergangszeit, in der sich die Temperaturen von der Kühle des Winters allmählich erwärmen. 

Auckland hat mehr Niederschläge als jede andere neuseeländische Stadt. Die feuchtesten Monate sind normalerweise Februar und März, während die trockensten Monate normalerweise Dezember und Januar sind. Aber selbst in den trockensten Monaten gibt es immer noch genug Regen, um die Vegetation grün und üppig zu halten. 

Eines der besten Dinge am Wetter in Auckland ist, dass es relativ stabil ist. So können Sie Ihre Aktivitäten weit im Voraus planen, ohne sich allzu viele Gedanken über Wetterumschwünge machen zu müssen. Natürlich kann niemand das Wetter mit 100%-Genauigkeit vorhersagen, aber Sie können im Allgemeinen davon ausgehen, dass die Vorhersage innerhalb weniger Tage genau ist.

Allein nach Auckland ziehen 

Wenn Sie allein nach Auckland ziehen, möchten Sie wahrscheinlich in der Nähe des Zentrums von Auckland bleiben. Hier befinden sich die meisten Top-Arbeitgeber der Stadt, und hier finden Sie auch die beste Auswahl an internationalen Restaurants, Bars, Cafés und anderen Unterhaltungsmöglichkeiten. Es gibt viele Wohngemeinschaften und Hostels in Auckland, also ist dies eine weitere gute Wahl, wenn Sie alleine umziehen. 

  • Umzug mit Haustieren 

Wenn Sie mit Haustieren nach Auckland ziehen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie einen haustierfreundlichen Ort finden. In Auckland erlauben viele Vermieter Haustiere in ihren Immobilien, erheben jedoch eine Gebühr. Wenn Sie mit Haustieren umziehen, sollten Sie auch in Betracht ziehen, einen Ort zu finden, der in der Nähe einer guten tierärztlichen Versorgung ist. Wenn Ihr Haustier jemals krank oder verletzt wird, können Sie es so schnell zum Tierarzt bringen. 

  • Visa 

Die Einwanderung nach Neuseeland ist ein komplexer Prozess, und es gibt ein paar verschiedene Arten von Visa, die Sie je nach Ihrer Situation beantragen können. Als Facharbeiter können Sie eines der vielen Arbeitsvisa Neuseelands beantragen und mit einem temporären Visum kommen, mit dem Sie bis zu drei Jahre im Land bleiben können. Danach können Sie ein Langzeitvisum beantragen.

Einwanderer mit Familien können ein Familienvisum beantragen, das ihnen erlaubt, auf unbestimmte Zeit in Neuseeland zu bleiben. Dieses Visum steht unmittelbaren Familienangehörigen von neuseeländischen Staatsbürgern zur Verfügung. Einwanderer, die nicht arbeitsfähig sind, können ein neuseeländisches Ruhestandsvisum beantragen. Dieses Langzeitvisum erlaubt Ihnen, auf unbestimmte Zeit im Land zu bleiben, aber Sie dürfen während Ihres Aufenthalts weder arbeiten noch irgendeine Form von Bezahlung erhalten. 

Mit der Familie nach Auckland ziehen 

Auckland ist eine geschäftige und pulsierende Stadt, und es ist kein Wunder, dass viele Familien hierher ziehen. Wenn Sie mit einer Familie nach Auckland ziehen, müssen Sie einige Dinge beachten, um den Übergang so reibungslos wie möglich zu gestalten.

  • Den richtigen Stadtteil finden

Zunächst ist es wichtig, eine Nachbarschaft zu finden, die für Ihre Familie sicher und komfortabel ist. Es gibt ein paar Faktoren, die Sie bei der Auswahl einer Nachbarschaft berücksichtigen sollten, wie zum Beispiel: 

  • Die Kriminalitätsrate in der Region 
  • Die Qualität der Schulen in der Region 
  • Die Nähe von Annehmlichkeiten wie Lebensmittelgeschäften und Parks 
  • Die allgemeine Atmosphäre der Nachbarschaft 

Wenn Sie sich die Zeit nehmen, verschiedene Stadtteile in Auckland zu erkunden, werden Sie sicher einen finden, der perfekt für Ihre Familie ist. 

 

  • Anmeldung Ihrer Kinder in der Schule 

Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie mit einer Familie nach Auckland ziehen, ist die Anmeldung Ihrer Kinder in der Schule. Es gibt eine Reihe ausgezeichneter Schulen in Auckland, sodass Sie sicher eine finden werden, die den Bedürfnissen Ihres Kindes entspricht. Der Zulassungsprozess kann etwas anders sein als Sie es gewohnt sind, daher ist es wichtig, dass Sie Ihre Recherchen durchführen und sich rechtzeitig vorbereiten. Sobald Ihr Kind eingeschult ist, kann es neue Freunde finden und sich an sein neues Leben in Auckland gewöhnen. 

 

  • Eingewöhnung in Ihr neues Zuhause  

Der Umzug in ein neues Zuhause kann stressig sein, auch wenn Sie keine Kinder haben. Aber wenn Sie mit Kindern umziehen, ist es wichtig, ihnen in dieser Zeit des Wandels so viel Stabilität wie möglich zu geben. 

 

Hier sind ein paar Tipps, um sich in Ihrem neuen Zuhause einzugewöhnen: 

  • Beginnen Sie gleich mit dem Auspacken, auch wenn es nur darum geht, Betten aufzustellen und Kleidung in Schubladen zu räumen. Je früher jeder seinen eigenen Platz hat, desto besser!
  • Versuchen Sie, so schnell wie möglich Routinen zu erstellen, ob es Essenszeiten, Schlafenszeiten oder Spielzeiten sind. Ein gewisser Anschein von Normalität wird jedem helfen, sich leichter anzupassen.
  • Geh raus und erkunde deine neue Nachbarschaft! Machen Sie Spaziergänge um den Block, besuchen Sie die örtlichen Spielplätze und machen Sie sich mit Ihrer Umgebung vertraut. Je wohler sich alle in ihrem neuen Zuhause fühlen, desto leichter fällt der Übergang.

Umzug nach Auckland aus den Vereinigten Staaten  

  • Kosten

Wenn Sie von den Vereinigten Staaten nach Auckland ziehen möchten, können Sie damit rechnen, etwa $10.000 bis $15.000 für Ihren Umzug zu zahlen. Dies ist ein ziemlich teurer Schritt, aber es lohnt sich auch unglaublich. 

  • Visa

Wenn Sie nach Auckland ziehen, beachten Sie die Kosten für die Beantragung eines Arbeitsvisums. Dies kann je nach Ihrer spezifischen Situation variieren, aber es ist wichtig, dies zu planen. Abhängig von Ihrem Fachgebiet müssen Sie möglicherweise auch eine Eignungsprüfung durchlaufen, bevor Sie ein Arbeitsvisum erhalten. Dies ist in der Regel der Fall für Menschen in der Gesundheitsbranche. 

  • Unterschiede

Das Beste am Umzug von den USA nach Auckland ist, dass Sie eine völlig andere Kultur kennenlernen werden. Neuseeland unterscheidet sich stark von den Vereinigten Staaten, sodass Sie viel über ein anderes Land lernen können. Da sowohl Neuseeland als auch die USA Mitglieder der Geheimdienstallianz „Five Eyes“ sind, finden viele US-Bürger ihre Fähigkeiten auf dem Arbeitsmarkt leicht nach Neuseeland übertragbar. 

Umzug nach Auckland von Kanada  

  • Kosten

Wenn Sie nach Auckland ziehen möchten Kanada, kostet Sie der Umzug etwa $12.000 bis $15.000. Das ist eine Menge Geld, aber es könnte sich für alles, was Auckland zu bieten hat, lohnen. Wenn Sie bei Ihrem Umzug Geld sparen möchten, versuchen Sie, die Menge an Sachen, die Sie mitbringen, zu reduzieren. Sie wollen sich nicht mit zu vielen verzetteln Besitztümer. Dieser Schritt hat schon genug finanziellen Druck. 

  • Wetter

Wenn Sie von Kanada nach Auckland ziehen, sind Sie wahrscheinlich an ein warmes Klima gewöhnt. Aber Auckland ist eigentlich etwas kühler als Vancouver und Toronto. Die Stadt sieht warme Sommer und kühle Winter mit nur wenigen Schneefällen pro Jahr. Da Auckland näher am Äquator liegt als Vancouver, hat die Stadt im Winter nicht so viel Tageslicht wie Vancouver, dafür aber längere Tage im Sommer. So können Sie öfter raus und die wärmeren Temperaturen genießen. Als Kanadier werden Sie wahrscheinlich viele kulturelle Ähnlichkeiten mit Neuseeländern feststellen. 

Umzug nach Auckland aus dem Vereinigten Königreich 

Wenn Sie derzeit in der leben Großbritannien und wenn Sie nach Auckland, Neuseeland, ziehen möchten, haben Sie Glück. Diese Region ist voll von Expats und ein großartiger Ort, um sich zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen. 

  • Kosten

Und was den Umzug betrifft, so sind die Lebenshaltungskosten in Auckland höher als in Großbritannien, aber nicht auf einem unerschwinglich hohen Niveau. Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, etwa 2.500 bis 3.000 £ für einen Umzug von Großbritannien nach Auckland zu zahlen. Diese Zahl hängt von Ihrem spezifischen Zug ab, kann aber als grobe Richtlinie dienen. Wenn Sie bei Ihrem Umzug Geld sparen möchten, versuchen Sie, mit anderen Expats zusammenzuleben, um die finanzielle Belastung durch den Umzug zu verringern.  

  • Wetter

Wenn Sie aus dem Vereinigten Königreich nach Auckland ziehen, wissen Sie wahrscheinlich ein oder zwei Dinge über regnerisches Klima. Aber lassen Sie sich davon nicht abschrecken. Auckland hat ein gemäßigtes Klima und regnet nur im Winter. Die Sommer sind warm und trocken, und die Winter sind kühl mit nur gelegentlichem Schneefall. 

  • Ähnlichkeiten

Das Beste am Umzug von Großbritannien nach Auckland ist, dass die beiden Kulturen viele Gemeinsamkeiten haben. Sie werden feststellen, dass viele Sprachen und Bräuche gleich sind. Das Vereinigte Königreich ist auch einer der größten Handelspartner Neuseelands, sodass Sie in Auckland möglicherweise sogar bessere Jobmöglichkeiten finden als zu Hause. 

Fazit 

Auckland, Neuseeland, ist ein wunderschönes Land, das viel zu bieten hat. Die Lebenshaltungskosten und Versandkosten können hoch sein, aber wir haben versucht, Ihnen einige Ratschläge zu geben, wie Sie diese durch vorausschauende Planung senken können.

  Diese wunderbare Stadt hat so viel zu bieten in Bezug auf Transport, Bildung, Gesundheitsversorgung und mehr. Recherchieren Sie auf jeden Fall und fragen Sie Einheimische um Rat, bevor Sie den großen Schritt unternehmen. Und sobald Sie sich eingelebt haben, genießen Sie alles, was Auckland zu bieten hat! 

Nachdem Sie diesen Leitfaden gelesen haben, sollten Sie sich auf Ihren Umzug nach Auckland, Neuseeland, freuen und zuversichtlich sein!

de_DEGerman