Umzug & Versand nach Melbourne, Australien: Leitfaden 2022

Erwägen Sie einen Umzug nach Melbourne, Australien? Dann sind Sie nicht allein – die Stadt wird regelmäßig als eine der lebenswertesten der Welt eingestuft. In diesem Leitfaden geben wir Ihnen einen Überblick darüber, was Sie in Bezug auf Umzugs- und Versandkosten, Wohnmöglichkeiten und Lebenshaltungskosten erwarten können. 

Egal, ob Sie planen, dauerhaft umzuziehen oder Melbourne nur für eine Weile erkunden möchten, lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen! 

Melbourne Schnelle Fakten  

Jede Stadt hat ihre eigene Identität und Kultur, aber bestimmte Fakten gelten für fast alle. Lassen Sie uns zunächst einen Blick auf einige wichtige Fakten über Melbourne werfen, die Ihnen helfen könnten, sich ein Bild davon zu machen, wie es ist, hier zu leben:

  • Bevölkerung: 4,5 Millionen Menschen oder rund ein Drittel der Bevölkerung des Landes. 
  • Offizielle Sprache: Englisch. Während Englisch definitiv die am häufigsten verwendete Sprache ist, finden Sie in dieser Stadt auch eine blühende Bevölkerung von Chinesen, Spaniern und anderen Sprechern. 
  • Währung: Australischer Dollar
  • Das BIP pro Kopf: $85,000

Der Umzugs- und Versandprozess nach Melbourne, Australien

Planen Sie Ihren Umzug 

Bei der Planung Ihres Umzugs nach Melbourne, Australien, gibt es ein paar wichtige Dinge zu beachten. Zunächst müssen Sie ein Visum beantragen. Es gibt verschiedene Visa, also recherchieren Sie, welches das richtige für Sie ist. Sie müssen auch Vorkehrungen für Ihre Ankunft in Melbourne treffen, wie z. B. die Suche nach einer Unterkunft und den Transport vom Flughafen. 

Verpackung & Versand Ihrer Sachen 

Sobald Sie Ihren Umzug geplant und die erforderlichen Visa erhalten haben, ist es an der Zeit, mit dem Packen Ihrer Sachen zu beginnen. Beim Packen für einen Umzug ins Ausland ist es wichtig, sorgfältig und effizient zu packen. Achten Sie darauf, alle Ihre Kartons deutlich zu beschriften und legen Sie in jedem Karton eine Inhaltsliste bei. Es ist auch wichtig, Ihr Eigentum gegen Beschädigung oder Verlust während des Transports zu versichern.

Sobald alles gepackt ist, müssen Sie die beste Methode für den Versand Ihrer Sachen nach Melbourne bestimmen. Dies kann über eine professionelle Spedition erfolgen oder indem Sie einen Lagerraum mieten und Ihre Sachen selbst versenden. 

Ankunft in Melbourne 

Nachdem Ihre Sachen verschifft wurden und Sie alle notwendigen Vorkehrungen getroffen haben, ist es Zeit, nach Melbourne zu reisen! Wenn Sie in Melbourne ankommen, gibt es ein paar Dinge, die Sie zuerst erledigen sollten. Schließen Sie unbedingt eine Reiseversicherung ab, bevor Sie das Haus verlassen. Dies deckt Sie im Falle von Notfällen ab, die im Ausland auftreten können.

Außerdem ist es immer eine gute Idee, sich vor der Ankunft mit der Stadt vertraut zu machen; Dies kann durch Online-Recherchen oder durch Gespräche mit Freunden oder Familienmitgliedern geschehen, die bereits dort waren. Wenn Sie in Melbourne ankommen, checken Sie in Ihre Unterkunft ein und machen Sie es sich bequem, bevor Sie die Stadt erkunden! 

Umzugs- und Versandkosten nach Melbourne 

Es gibt einige Faktoren, die das beeinflussen kosten Ihres Umzugs nach Melbourne, Australien. 

  • Die Entfernung, aus der Sie sich bewegen. Wenn Sie sich von innen bewegen Australien, wird Ihr Umzug wahrscheinlich billiger sein, als wenn Sie aus dem Ausland umziehen. 
  • Menge und Art der Gegenstände, die Sie umziehen müssen. Wenn Sie große Möbel oder viele Kisten haben, werden Ihre Kosten höher sein. 
  • Wenn Sie welche benötigen Sonderleistungen wie das Versenden eines Autos oder das Lagern von Gegenständen, werden diese ebenfalls Ihre Kosten erhöhen. 

Um eine genaue Schätzung Ihrer Umzugskosten zu erhalten, wenden Sie sich am besten an ein professionelles Umzugsunternehmen zitieren. Holen Sie Angebote von mindestens 3 verschiedenen Unternehmen ein, damit Sie dies tun können vergleichen Sie Preise. 

Wohnkosten in Melbourne & beste Wohnorte 

Wohnkosten in Melbourne sind im Vergleich zu anderen australischen Großstädten relativ erschwinglich. 

  • Der mittlere Hauspreis in Melbourne ist $935.000,
  • Der mittlere Stückpreis beträgt $655.000
  • Miete für eine 2-Zimmer-Wohnung im Stadtzentrum durchschnittlich $2.817 pro Monat

Es gibt eine Reihe großartiger Vororte, aus denen Sie wählen können, wenn Sie nach einer Wohnung in Melbourne suchen:

  • Wenn Sie nach einem suchen erschwinglicher Vorort, versuchen Sie es mit Footscray oder Sunshine. Wenn Sie näher am Stadtzentrum sein möchten, sind Richmond oder Carlton eine gute Wahl. 
  • Für ein Vorstadtgefühl versuchen Sie Bayswater oder Croydon.

Lebenshaltungskosten in Melbourne 

  • Die Wohnkosten in Melbourne 

Die Wohnkosten in Melbourne sind im Vergleich zu anderen australischen Städten relativ hoch. Der Durchschnittspreis für ein Haus in Melbourne beträgt $935.000 AUD (australische Dollar), während der Durchschnittspreis für eine Wohnung $655.000 AUD beträgt. Es gibt jedoch viele günstigere Optionen, wenn Sie bereit sind, außerhalb des Stadtzentrums zu wohnen. Beispielsweise beträgt der Durchschnittspreis für ein Haus in einem Vorort von Melbourne $720.000 AUD. 

 

  • Die Lebensmittelkosten in Melbourne 

Die Lebensmittelkosten in Melbourne sind höher als die durchschnittlichen Lebensmittelkosten in Australien. Die durchschnittliche monatliche Lebensmittelrechnung für eine vierköpfige Familie beträgt $1.200 AUD. Es gibt jedoch viele erschwingliche Restaurants, wenn Sie bereit sind, in zwanglosen Restaurants zu essen oder zu Hause zu kochen. 

 

  • Die Transportkosten in Melbourne 

Die Monatskarte für die öffentlichen Verkehrsmittel kostet $140 AUD und eine einfache Fahrt kostet $4 AUD. Ein neues Auto kostet durchschnittlich $30.000 AUD, und Benzin (Benzin) kostet etwa $1,40 AUD pro Liter ($5 USD pro Gallone). Wenn Sie sich stattdessen für das Fahrrad entscheiden, kostet ein hochwertiges Fahrrad etwa $800 AUD. 

 

  • Die Kosten für das Gesundheitswesen in Melbourne 

Die Gesundheitskosten in Melbourne sind niedriger als die durchschnittlichen Gesundheitskosten in Australien. Ein Besuch beim Arzt kostet Sie etwa $70 AUD, und ein Besuch im Krankenhaus kostet Sie etwa $100 AUD. Verschreibungspflichtige Medikamente werden ebenfalls billiger, wobei die meisten Medikamente zwischen $15 und $20 AUD kosten. 

Verkehrsmittel in Melbourne 

Die öffentlichen Verkehrsmittel in Melbourne sind umfangreich und effizient. Die wichtigsten öffentlichen Verkehrsmittel sind Züge, Straßenbahnen, Busse und Taxis. Alle sind preisgünstig und bringen Sie schnell und einfach durch die Stadt. 

  • Das Zugnetz strahlt vom Stadtzentrum bis zu den äußeren Vororten aus, mit über 200 Stationen im gesamten Stadtgebiet. Die Züge verkehren häufig und zuverlässig, was sie zu einer großartigen Wahl macht, um in die Stadt zu pendeln oder zu weiter entfernten Zielen zu reisen. 
  • Straßenbahnen sind ein weiteres ikonisches Transportmittel in Melbourne. Das größte städtische Straßenbahnnetz der Welt verläuft durch das Herz der Stadt, mit über 500 Straßenbahnen, die jeden Tag kreuz und quer durch Melbournes Straßen fahren. Straßenbahnen sind eine großartige Möglichkeit, einige der beliebtesten Sehenswürdigkeiten Melbournes zu sehen, da viele von ihnen entlang wichtiger Touristenrouten fahren. 
  • Busse spielen auch eine große Rolle im öffentlichen Verkehrssystem von Melbourne. Es gibt über 1.700 Busse, die auf mehr als 140 Linien in der Stadt und den Vororten verkehren. Busse können eine bequeme Option für kürzere Fahrten oder Gebiete sein, die nicht von Zügen oder Straßenbahnen bedient werden. 
  • Taxen sind in Melbourne weit verbreitet und können auf der Straße angehalten oder telefonisch bestellt werden. Sie sind etwas teurer als andere öffentliche Verkehrsmittel, können aber praktisch sein, wenn Sie schnell irgendwo hin müssen oder viel Gepäck mitnehmen. Während Taxis teurer sein können als andere öffentliche Verkehrsmittel, können sie sehr praktisch sein, wenn Sie schnell irgendwo hin müssen oder viel Gepäck dabei haben. 
  • Wenn Sie vorhaben Ein Auto mieten Denken Sie während Ihres Aufenthalts in Melbourne daran, dass die Stadt über ein umfassendes Netz an Mautstraßen verfügt. Sie müssen in jedem 7-Eleven-Geschäft oder online eine „myki“-Karte (ein elektronisches Ticket) kaufen, bevor Sie losfahren. Es gelten tägliche und wöchentliche Obergrenzen für den Betrag, den Sie für Mautgebühren ausgeben können. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre Route entsprechend planen. 
  • Es gibt viele Möglichkeiten, sich in Melbourne fortzubewegen Fahrrad, egal ob Sie auf den vielen ausgewiesenen Radwegen fahren oder Ihr Fahrrad in den öffentlichen Verkehrsmitteln mitnehmen möchten. Fahrräder können in den Zügen außerhalb der Hauptverkehrszeiten (zwischen 7.00 und 9.00 Uhr und zwischen 16.00 und 18.00 Uhr an Wochentagen) sowie an Wochenenden und Feiertagen jederzeit kostenlos mitgenommen werden. Wenn Sie planen, während der Hauptverkehrszeit zu fahren, müssen Sie einen speziellen „Fahrradpass“ an einer Kasse oder einem Verkaufsautomaten kaufen. 

Bildung & Schule in Melbourne 

In Melbourne befinden sich einige der besten öffentlichen und privaten Schulen Australiens. Familien, die nach Melbourne ziehen, wird es nicht an hervorragenden Bildungsmöglichkeiten für ihre Kinder mangeln.

Der Besuch öffentlicher Schulen in Melbourne ist für alle australischen Staatsbürger und ständigen Einwohner kostenlos. Die Qualität der öffentlichen Bildung in Melbourne ist sehr hoch, und viele Familien entscheiden sich dafür, ihre Kinder auf öffentliche Schulen zu schicken. 

Einige der besten öffentlichen Schulen in Melbourne sind:

  • Albert-Park-Grundschule
  • Elwood-Grundschule
  • Grundschule Weißdorn West 

Es gibt auch viele ausgezeichnete Privatschulen in Melbourne. Privatschulen erheben in der Regel Studiengebühren, bieten jedoch oft eine höhere Bildungsqualität als öffentliche Schulen. Melbournes Privatschulen können in der Oberstufe zwischen $25.000 und $40.000 pro Kind und Jahr kosten.

Einige der besten Privatschulen in Melbourne sind:

  • Wesley-College
  • Hochschule des Heiligen Herzens
  • Gymnasium Sankt Michael 

Familien, die nach Melbourne ziehen, sollten sich sowohl über öffentliche als auch private Schulmöglichkeiten informieren, bevor sie entscheiden, wohin sie ihre Kinder schicken. Es gibt viele großartige Schulen in der Stadt, daher sollte es kein Problem sein, für jedes Kind das Richtige zu finden. 

Gesundheitswesen in Melbourne 

Melbourne hat einen hohen Standard Gesundheitswesen, mit einer großen Auswahl an Krankenhäusern, Kliniken und Gesundheitsdiensten. Die Stadt beherbergt auch eine Reihe von weltbekannten Forschungsinstituten und Krankenhäusern, was sie zu einem führenden Zentrum für medizinische Forschung und Innovation macht. 

Die Gesundheitsversorgung in Melbourne wird hauptsächlich vom öffentlichen Sektor bereitgestellt, wobei eine breite Palette von Krankenhäusern, Kliniken und Gesundheitsdiensten zur Verfügung steht. Die Landesregierung bietet den Einwohnern über das öffentliche Gesundheitssystem kostenlose oder subventionierte Gesundheitsversorgung. Es gibt auch eine Reihe von privaten Gesundheitsdienstleistern, die in der Stadt tätig sind. 

Die Qualität der Gesundheitsversorgung in Melbourne ist im Allgemeinen sehr gut, mit vielen erstklassigen Einrichtungen und Anbietern in der Stadt. Die Gesundheitskosten können jedoch relativ hoch sein, daher ist es wichtig, Ihr Budget und Ihre Bedürfnisse bei der Auswahl eines Anbieters zu berücksichtigen. 

Wetter in Melbourne 

  • Die Temperatur in Melbourne 

Die Temperaturen in Melbourne sind das ganze Jahr über relativ mild, mit einem durchschnittlichen Höchstwert von 23 Grad Celsius (73,4 Grad Fahrenheit) und einem durchschnittlichen Tiefstwert von 12 Grad Celsius (53,6 Grad Fahrenheit). Die Stadt erlebt jedoch vier verschiedene Jahreszeiten – Sommer (Dezember bis Februar), Herbst (März bis Mai), Winter (Juni bis August) und Frühling (September bis November). 

 

  • Der Niederschlag in Melbourne 

Die Niederschläge in Melbourne sind in den Monaten Juni und Juli am stärksten, wenn die Stadt durchschnittlich etwa 15 Regentage pro Monat erlebt. Der Regen ist jedoch ziemlich gleichmäßig über das Jahr verteilt, wobei Melbourne von September bis Mai durchschnittlich etwa 10 Regentage pro Monat und von Dezember bis Februar etwa 5 Regentage pro Monat erlebt. 

 

  • Die Luftfeuchtigkeit in Melbourne 

Die Luftfeuchtigkeit in Melbourne ist im Allgemeinen ziemlich niedrig und liegt im Durchschnitt zwischen 50% und 70%. In den Sommermonaten (Dezember bis Februar) kann es jedoch höhere Werte erreichen, wenn die Stadt eine durchschnittliche Luftfeuchtigkeit von etwa 80% aufweist. 

 

  • Der Wind in Melbourne 

Melbourne ist bekannt für seine Winde, die bis zu 100 Kilometer pro Stunde (62 Meilen pro Stunde) erreichen können. Diese Winde sind in den Frühlingsmonaten (September bis November) am stärksten, wenn sie aus Nordwesten mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von etwa 25 Kilometern pro Stunde (15 Meilen pro Stunde) wehen. 

Allein nach Melbourne ziehen 

Wenn Sie alleine nach Melbourne ziehen, sollten Sie vielleicht in Betracht ziehen, in der Nähe des Stadtzentrums zu wohnen. Die meisten Beschäftigungsmöglichkeiten der Stadt konzentrieren sich auf das zentrale Geschäftsviertel, das nur wenige Gehminuten vom Fluss Yarra und einem ausgedehnten Netz von Radwegen entfernt ist. Wenn Sie bereit sind, die Gegend zu erkunden, können Sie auch Vororte wie Fitzroy, Carlton und South Yarra leicht erreichen.

Darüber hinaus ist das öffentliche Verkehrssystem der Stadt umfangreich. Das Netz umfasst Straßenbahnen, Züge, Busse und Fähren. Ein Einzelfahrschein gilt für eine einfache Fahrt und Umstiege sind innerhalb von zwei Stunden erlaubt. Selbst wenn Sie sich entscheiden, außerhalb des Stadtzentrums von Melbourne zu wohnen, sollten Sie also keine Probleme haben, zur Arbeit zu kommen. 

Umzug nach Melbourne mit einer Familie 

Mit einer Familie nach Melbourne zu ziehen bedeutet, eine Nachbarschaft zu finden, in der Ihre Kleinen draußen spielen können und Sie sich wohlfühlen können, wenn Sie sie frei herumlaufen lassen. Nachbarschaften wie Docklands, Southbank, South Yarra und Hawthorne sind ideal für Familien. Sie liegen nicht nur in der Nähe der Annehmlichkeiten der Stadt, sondern bieten auch eine vielfältige Auswahl an Restaurants, Geschäften und Parks.

Wenn Sie mit einer Familie nach Melbourne ziehen, möchten Sie wahrscheinlich ein Haus oder eine Wohnung mieten. Mehrfamilienhäuser sind selten höher als drei Stockwerke, aber es gibt viele Gegenden, die perfekt für jemanden mit einer Familie sind. Häuser sind oft günstiger zu mieten, aber sie sind nicht immer leicht zu finden.  

Umzug nach Melbourne aus dem Vereinigten Königreich 

Wenn Sie von der nach Melbourne ziehen Großbritannien, wird es Sie freuen zu erfahren, dass die beiden Länder auf eine lange Geschichte freundschaftlicher diplomatischer Beziehungen zurückblicken können. Das heißt nicht, dass Sie sich bei Ihrer Ankunft wie ein Bürger des britischen Empire fühlen werden, aber Sie werden sich wahrscheinlich trotzdem willkommen fühlen.

Melbournes First Saturday Art Walk ist eine der beliebtesten Attraktionen der Stadt. Sie werden auch viele andere Aktivitäten finden, die Sie mit der Kultur, Geschichte und natürlichen Schönheit der Stadt in Kontakt bringen. Besuchen Sie zum Beispiel die Royal Botanic Gardens, die National Gallery of Victoria, die State Library of Victoria und den Melbourne Cricket Ground. In Melbourne werden Sie wahrscheinlich herzlich willkommen geheißen. 

  • Im Allgemeinen betragen die Versandkosten für einen 20-Fuß-Container etwa 9.000 £ ($12.400) und etwa 17.000 £ ($23.500) für einen 40-Fuß-Container.

Umzug nach Melbourne aus den Vereinigten Staaten 

Es gibt ein paar Schritte, die durchgeführt werden müssen, wenn Sie aus den Vereinigten Staaten nach Melbourne ziehen. Der erste Schritt ist die Beschaffung eines Visums. Der zweite Schritt ist der Versand Ihrer Sachen nach Melbourne. Schließlich müssen Sie eine Wohnung und einen Job finden.

Die Art des Visums, das Sie benötigen, hängt von Ihrem Zweck für den Umzug nach Melbourne ab. Wenn Sie beispielsweise aus beruflichen Gründen umziehen, benötigen Sie ein Arbeitsvisum. Wenn Sie wegen der Schule umziehen, benötigen Sie ein Studentenvisum. Es gibt viele verschiedene Arten von Visa, also informieren Sie sich, welches das richtige für Sie ist, bevor Sie mit dem Antragsverfahren beginnen.

Sobald Sie Ihr Visum erhalten haben, ist der nächste Schritt Versand Ihre Sachen nach Melbourne. Dies kann durch die Beauftragung einer internationalen Umzugsfirma erfolgen. 

  • Ein Umzug von den USA nach Melbourne kostet durchschnittlich $10.500.

Umzug nach Melbourne aus Kanada 

Beim Umzug gibt es einiges zu beachten Kanada nach Melbourne. 

  • Der erste ist, dass Melbourne eine viel größere Stadt ist als die meisten kanadischen Städte, also seien Sie auf eine kleine Anpassungsphase vorbereitet. 
  • Zweitens sind die Lebenshaltungskosten in Melbourne deutlich höher als in den meisten kanadischen Städten, Sie müssen also entsprechend budgetieren.
  • Das Klima in Melbourne ist ganz anders als das, was Sie in Kanada gewohnt sind, also achten Sie darauf, angemessen zu packen! 
  • Ein Umzug von Kanada nach Melbourne kostet durchschnittlich $9.500.

Umzug nach Melbourne von Neuseeland 

  • Einer der größten Unterschiede zwischen Neuseeland und Australien ist das Klima. Melbourne hat ein viel milderes Klima als der größte Teil Neuseelands, was etwas gewöhnungsbedürftig sein kann. Die Winter sind kürzer und kühler, die Sommer länger und heißer. Dies kann für diejenigen, die an die Lebensweise der Kiwis gewöhnt sind, ein Schock für das System sein! 
  • Ein weiterer Unterschied sind die Lebenshaltungskosten. Melbourne ist eine teurere Stadt als die meisten Orte in Neuseeland, daher müssen Sie entsprechend budgetieren. Dazu gehören Dinge wie Miete, Essen, Transport und Unterhaltung.
  • Da ist das Thema Kulturschock. Während Australier und Neuseeländer viele Gemeinsamkeiten teilen, gibt es auch einige signifikante Unterschiede. Die australische Kultur kann ziemlich schnelllebig und direkt sein, was für diejenigen, die an den entspannten Kiwi-Lebensstil gewöhnt sind, erschütternd sein kann. Es ist wichtig, darauf vorbereitet zu sein, bevor Sie den Schritt machen. 
  • Der Umzug von Neuseeland nach Melbourne kostet etwa $2.500 bis $5.000

Tipps für Umzug und Versand nach Melbourne, Australien

Beauftragen Sie ein professionelles Umzugsunternehmen 

Es gibt viele Vorteile für die Einstellung eines Fachmann Umzugsunternehmen beim Umzug nach Melbourne, Australien. Der vielleicht wichtigste Vorteil ist, dass Sie dadurch Zeit und Energie sparen. Das Packen all Ihrer Habseligkeiten, das Verladen auf ein Schiff oder Flugzeug und das Aus- und Auspacken in Ihrem neuen Zuhause ist eine entmutigende Aufgabe. Wenn Sie ein professionelles Unternehmen beauftragen, das dies für Sie erledigt, können Sie sich auf andere Aspekte Ihres Umzugs konzentrieren, z. 

Die Beauftragung eines professionellen Umzugsunternehmens spart Ihnen nicht nur Zeit und Energie, sondern kann auch dazu beitragen, dass Ihre Sachen während des Transports ordnungsgemäß verpackt und geschützt sind. Diese Unternehmen verfügen über umfangreiche Erfahrung beim Verpacken und Versenden von Artikeln, sodass sie wissen, wie man es richtig macht, um Schäden zu vermeiden. Sie sind in der Regel auch versichert, sodass Sie abgesichert sind, wenn Ihren Sachen während des Transports etwas zustößt. 

Schließlich kann Ihnen die Beauftragung eines professionellen Umzugsunternehmens in einer oft stressigen Zeit Sicherheit geben. Zu wissen, dass sich jemand anderes um die Logistik Ihres Umzugs kümmert, kann Ihnen helfen, sich zu entspannen und den Prozess mehr zu genießen. 

Versenden Sie Ihre Sachen im Voraus

Wenn möglich, versenden Sie Ihre Sachen im Voraus, damit sie vor Ihnen in Melbourne ankommen. Das wird Ihnen das Einleben in Ihrem neuen Zuhause viel einfacher machen, da Sie sich keine Gedanken mehr über das Auspacken machen müssen, wenn Sie Jetlag haben und von der Reise erschöpft sind. Es wird Ihnen auch etwas Zeit geben, sich in Ihrer neuen Wohnung einzugewöhnen, bevor Sie sich mit dem Auspacken beschäftigen müssen. 

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Sachen vorzeitig zu versenden, verpacken Sie sie sorgfältig und verwenden Sie ein seriöses Versandunternehmen Versicherungsschutz falls beim Transport etwas beschädigt wird. Es ist auch eine gute Idee, ein Inventar von allem, was Sie versenden, zu führen, damit Sie es leicht nachverfolgen können, sobald es in Melbourne ankommt. 

Erwägen Sie die Anmietung einer Lagereinheit

Wenn Sie Ihre Sachen nicht im Voraus versenden können oder wenn Sie einfach zu viel Zeug haben, um in Ihr neues Zuhause zu passen, sollten Sie erwägen, eine Lagereinheit zu mieten. Dies gibt Ihnen einen Platz, an dem Sie Ihre Sachen aufbewahren können, bis Sie bereit sind, und kann dazu beitragen, den Stress des Umzugs zu minimieren. Achten Sie nur darauf, ein seriöses Lagerunternehmen mit Versicherungsschutz zu wählen, falls Ihren Sachen während der Lagerung etwas zustößt. 

Tipps für den Umzug Ihrer Haustiere nach Melbourne

  • Aktualisieren Sie die Impfungen Ihres Haustieres 

Wenn Sie mit Ihrem pelzigen Freund nach Melbourne ziehen, müssen Sie als Erstes sicherstellen, dass seine Impfungen auf dem neuesten Stand sind. Alle Haustiere, die nach Australien einreisen, müssen über eine gültige Tollwutimpfung verfügen, und Katzen und Hunde müssen auch gegen andere Krankheiten wie Hunde-Parvovirus, Hepatitis und Bordetella geimpft sein.

 

  • Holen Sie sich ein Tiergesundheitszeugnis 

Alle Haustiere, die nach Australien einreisen, müssen außerdem ein Tiergesundheitszeugnis von ihrem Tierarzt vorlegen, das innerhalb von 10 Tagen vor der Abreise datiert ist. Aus der Bescheinigung muss hervorgehen, dass das Tier bei guter Gesundheit ist und gegen Tollwut und andere vorgeschriebene Krankheiten geimpft wurde. Es ist wichtig zu beachten, dass nur bestimmte Fluggesellschaften Haustiere an Bord zulassen, also erkundigen Sie sich unbedingt bei Ihrer Fluggesellschaft, bevor Sie Ihren Flug buchen! 

 

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Haustier einen Mikrochip trägt 

Alle Hunde und Katzen, die nach Australien ziehen, müssen mit einem Mikrochip versehen werden, und dies muss getan werden, bevor sie gegen Tollwut geimpft werden können. Der Mikrochip muss eine ISO 11784/11785-konforme 15-stellige Mikrochipnummer enthalten, und die Daten des Implantierers (Name, Adresse, Telefonnummer) müssen auf dem Zertifikat enthalten sein. Ihr Tierarzt muss außerdem nachweisen, dass der Mikrochip vor der Tollwutimpfung des Tieres implantiert wurde. 

 

  • Finden Sie eine haustierfreundliche Wohnung 

Der nächste Schritt ist die Suche nach einer haustierfreundlichen Wohnung oder einem Haus zur Miete in Melbourne. Es gibt viele Optionen, wenn Sie bereit sind, etwas Nachforschungen anzustellen – viele Vermieter sind offen für die Vermietung an Mieter mit Haustieren, solange eine zusätzliche Kaution erforderlich ist. Sobald Sie einen Ort gefunden haben, der sowohl Ihren Bedürfnissen als auch denen Ihres Haustieres entspricht, ist es an der Zeit, mit der Planung des Umzugs zu beginnen! 

 

  • Gewöhnen Sie Ihr Haustier schrittweise an sein neues Zuhause 

Nachdem Sie sich endlich in Ihrer neuen Wohnung in Melbourne eingelebt haben, ist es an der Zeit, Ihrem pelzigen Freund sein neues Zuhause vorzustellen. Beginnen Sie damit, ihre Futter- und Wassernäpfe in einem Raum aufzustellen, und gewähren Sie ihnen dann nach und nach Zugang zum Rest des Hauses oder der Wohnung. Seien Sie geduldig – es kann einige Zeit dauern, bis sie sich eingewöhnt haben, aber irgendwann werden sie sich wie zu Hause fühlen! 

Tipps für den Umgang mit der Umzugslogistik

  • Aktualisieren Sie Ihre Adresse 

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Postanschrift bei der Post und alle Ihre Rechnungen und Konten aktualisieren, bevor Sie umziehen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine wichtige Post oder Zahlungen verpassen. 

 

  • Übertragen Sie Ihre Versorgungsunternehmen 

Wenden Sie sich unbedingt an Ihren derzeitigen Versorgungsanbieter (Strom, Gas, Wasser, Kabel, Internet usw.), um ihn über Ihren Umzug zu informieren und den Umzug in Ihr neues Zuhause zu arrangieren. Es ist eine gute Idee, dies einige Wochen im Voraus zu tun, damit es nicht zu einer Unterbrechung des Dienstes kommt. 

 

  • Holen Sie sich einen neuen Führerschein 

Wenn Sie in ein neues Bundesland ziehen, müssen Sie beim DMV einen neuen Führerschein beantragen. Sie müssen einen Wohnsitz- und Identitätsnachweis mitbringen und häufig einen schriftlichen Test und/oder eine Fahrprüfung ablegen. 

 

  • Registrieren Sie Ihr Auto 

Wenn Sie bei einem Umzug ein Auto mitbringen, müssen Sie es innerhalb von 30 Tagen nach dem Umzug im Bundesstaat Melbourne registrieren. Bei der Registrierung Ihres Autos müssen Sie einen Versicherungs-, Wohnsitz- und Fahrzeugbesitznachweis vorlegen. 

 

  • Ändern Sie Ihre Bankkontodaten 

Wenn Sie ein Bankkonto in einem anderen Bundesstaat haben, sollten Sie erwägen, es zu schließen und ein neues im Bundesstaat Melbourne zu eröffnen. Dies kann ganz einfach online oder durch den Besuch einer Filiale erfolgen. Aktualisieren Sie unbedingt alle automatischen Zahlungen oder direkten Einzahlungen, die mit Ihrem alten Konto verknüpft sind. 

Fazit 

Der Umzug in ein anderes Land ist eine aufregende Erfahrung, kann aber auch überwältigend sein. Indem Sie sich über die Vor- und Nachteile des Umzugs nach Melbourne informieren, können Sie diesen aufregenden Umzug so reibungslos wie möglich gestalten. Von der Wohnungssuche bis zur Regelung Ihrer Versandkosten; Jeder Schritt des Prozesses wird einfacher, wenn Sie wissen, was Sie erwartet. 

Mit ein wenig Vorbereitung und Planung können Sie Ihren Umzug nach Melbourne im Handumdrehen verwirklichen! 

de_DEGerman