Umzug & Versand nach Sydney, Australien: Leitfaden 2022

Der Umzug in eine neue Stadt ist immer aufregend, aber auch nervenaufreibend. Es gibt so viele Dinge zu beachten, vor allem Stressoren wie ein Visum zu bekommen, Ihr altes Zuhause zu verkaufen und ein neues zu kaufen, neue Freunde zu finden und zu lernen, sich in einer brandneuen Stadt zurechtzufinden.  

Unabhängig davon, ob Sie zum ersten Mal nach Sydney ziehen oder nach mehreren Jahren der Abwesenheit zurückkehren, ist es wichtig, sich vorher zu informieren.  

Dieser Artikel gibt Ihnen Tipps für den Umzug nach Sydney, Australien, damit Sie sich schneller einleben können und sich leichter umgewöhnen können.  

Sydney schnelle Fakten  

  • Bevölkerung: 5,3 Millionen 
  • Offizielle Sprache: Englisch ist die Amtssprache in Sydney. 
  • Das BIP pro Kopf: $64.906 USD 
  • Währung: Australischer Dollar (AUD)

Umzugs- und Versandkosten nach Sydney 

Wenn Sie einen Umzug nach Sydney planen, Australien, gibt es ein paar Dinge, die Sie über den Versand- und Umzugsprozess wissen müssen. 

Zunächst ist es wichtig zu wissen, dass die kosten des Lebens in Sydney ist relativ hoch. Daher sind Ihre Umzugs- und Versandkosten wahrscheinlich höher als bei einem Umzug in eine andere Stadt in Australien. 

  • Die durchschnittlichen Kosten

Die durchschnittlichen Kosten für einen Umzug von den USA nach Sydney betragen etwa $5.000. Dies beinhaltet die Kosten für den Versand eines 20-Fuß-Containers (das ist die beliebteste Größe für internationale Umzüge). Die Kosten für den Versand eines 20-Fuß-Containers ab Los Angeles nach Sydney kostet zum Beispiel etwa $4.000. 

Wenn Sie vorhaben, Ihre eigenen Sachen nach Sydney zu transportieren, müssen Sie die Kosten für die Anmietung eines Lastwagens oder Lieferwagens sowie die Kosten für Benzin/Diesel einkalkulieren. Als Referenz: Das Mieten eines Lastwagens für einen Tag bei Thrifty in Los Angeles kostet etwa $120 plus $0,99 pro gefahrener Meile. 

Wenn Sie einstellen professionelle Umzugshelfer Um die Arbeit für Sie zu erledigen, müssen Sie mit etwa $100-$200 pro Stunde für ihre Dienste rechnen.

Allerdings gibt es Möglichkeiten, Ihre Kosten beim Umzug und Versand nach Sydney niedrig zu halten. Hier sind ein paar Tipps: 

  • Vergleichen Sie Zitate von mehreren Umzugs- und Speditionsunternehmen um den besten Preis für Ihren Umzug zu bekommen. 
  • Wenn möglich, versenden Sie Ihre Sachen im Voraus um ein besseres Angebot zu bekommen. 
  • Achten Sie darauf, alles sorgfältig zu verpacken um Schäden während des Versandvorgangs zu vermeiden. 
  • Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Papiere in Ordnung haben, bevor Sie Ihre Sachen versenden, denn es spart Ihnen Zeit und Geld die Straße runter.  

Wohnkosten in Sydney & beste Wohnorte 

Sydney ist eine der teuersten Städte in Australien, um zu mieten oder zu mieten eine Immobilie kaufen

  • Der mittlere Preis

Der mittlere Hauspreis in Sydney beträgt derzeit $1.142.000, während der mittlere Stückpreis $755.000 beträgt. Für Mieter beträgt die durchschnittliche Wochenmiete für ein Haus $550 und für eine Einheit $440. 

Es gibt viele verschiedene Wohngegenden in Sydney, jede mit ihren eigenen Vor- und Nachteilen. Je nach Budget und Lebensstil ziehen Sie es vielleicht vor, in der Innenstadt, am Stadtrand oder noch weiter außerhalb zu wohnen:

 

  • Innenstadt

Wenn Sie nah am Geschehen sein wollen, dann werden Sie in der Innenstadt wohnen wollen. Hier befinden Sie sich in der Nähe wichtiger Sehenswürdigkeiten wie Bondi Beach, Sydney Harbour Bridge und Opera House. Sie haben auch einfachen Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln und vielen Restaurants und Bars. Das Leben in der Innenstadt hat jedoch seinen Preis – erwarten Sie hohe Mieten oder Hypothekenrückzahlungen. 

 

  • Vororte

Wenn Sie mehr Platz und einen ruhigeren Lebensstil wünschen, sind die Vororte möglicherweise das Richtige für Sie. Die Preise sind im Allgemeinen günstiger als in der Innenstadt, aber Sie müssen möglicherweise ein Auto oder öffentliche Verkehrsmittel benutzen, um sich fortzubewegen. Es gibt auch viele Parks und Grünflächen, die sich perfekt zum Picknicken oder Trainieren eignen. Einige beliebte Vororte sind Manly, Cronulla und Mosman. 

 

  • Äußere Bereiche

Wenn es Ihnen nichts ausmacht zu pendeln, dann könnten Sie in Betracht ziehen, weiter außerhalb des Stadtzentrums zu wohnen. Die Preise sind hier normalerweise viel günstiger, aber es gibt weniger Annehmlichkeiten und Aktivitäten. Wenn Sie jedoch die Natur lieben, bieten einige wunderschöne Außengebiete wie die Blue Mountains eine atemberaubende Landschaft und viele Wanderwege. 

Lebenshaltungskosten in Sydney 

  • Die durchschnittliche Miete in Sydney beträgt $1.300 pro Monat und die durchschnittliche Hypothekenzahlung beträgt etwa $3.700 pro Monat.  
  • Nebenkosten wie Wasser und Strom kosten in der Regel etwa $100 pro Monat. 
  • Eine Mahlzeit in einem Mittelklasse-Restaurant kostet normalerweise $40. 
  • Mittelklassewagen wie ein Toyota Corolla kosten rund $19.000. 

Um Ihnen eine bessere Vorstellung von den durchschnittlichen Lebenshaltungskosten in Sydney zu geben, haben wir sie mit dem nationalen Durchschnitt verglichen:

  • Durchschnittliche Miete: Sydney ($1.300) vs. nationaler Durchschnitt ($1.264)  
  • Durchschnittliche Dienstprogramme: Sydney ($100) vs. nationaler Durchschnitt ($110)  
  • Durchschnittliche Mahlzeit in einem Restaurant: Sydney ($40) vs. nationaler Durchschnitt ($37)  
  • Durchschnittliche Autozahlung: Sydney ($350) vs. nationaler Durchschnitt ($505) 

Obwohl die Lebenshaltungskosten in Sydney hoch sind, gibt es viele Möglichkeiten, Geld zu sparen. Hier sind ein paar Tipps: 

  • Kaufen Sie auf den lokalen Märkten frische Produkte und andere Waren ein. Das kann billiger sein als der Einkauf im Supermarkt, und Sie können neue Lebensmittel probieren! 
  • Nehmen Sie öffentliche Verkehrsmittel statt Taxis oder Uber. Sydney verfügt über ein umfangreiches öffentliches Verkehrssystem, mit dem Sie Transportkosten sparen können. 
  • Kochen Sie zu Hause, anstatt ständig auswärts zu essen. Auswärts zu essen kann teuer sein, daher kann das Kochen Ihrer eigenen Mahlzeiten Ihnen helfen, Geld zu sparen. 
  • Finden Sie kostenlose oder günstige Unterhaltungsmöglichkeiten. In Sydney gibt es viele kostenlose Aktivitäten, vom Besuch von Museen bis zum Erkunden von Parks. 

Verkehrsmittel in Sydney 

Die Transportkosten in Sydney sind sehr günstig, besonders im Vergleich zu anderen Großstädten auf der ganzen Welt. Die wichtigsten Optionen für öffentliche Verkehrsmittel sind Busse, Züge und Fähren. Es gibt auch ein Stadtbahnsystem, das einige der äußeren Vororte mit dem Stadtzentrum verbindet. 

Busse sind die günstigste Art, sich in Sydney fortzubewegen, und es gibt ein umfangreiches Netz von Linien, das alle Bereiche der Stadt abdeckt. Der Zugverkehr ist zuverlässig und effizient, und mehrere Zuglinien verbinden verschiedene Teile von Sydney. Fähren sind eine beliebte Möglichkeit, um zur Arbeit zu pendeln oder zu touristischen Zielen zu reisen, und es gibt einen regelmäßigen Service, der zwischen Circular Quay und Manly Beach verkehrt. 

Das Stadtbahnsystem wird derzeit ausgebaut und wird schließlich einige der äußeren Vororte mit dem Stadtzentrum verbinden. Dies bietet eine weitere bequeme Option für diejenigen, die in diesen Gebieten leben. 

  • Eine einfache Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln kostet Sie nur etwa $3,50 AUD  

Wenn Sie vorhaben, regelmäßig öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen, kann sich der Kauf eines lohnen Opal-Karte. Diese Karte ermöglicht unbegrenzte Fahrten mit Bussen, Zügen und Fähren in Sydney und Umgebung für nur $50 AUD pro Woche. 

Natürlich stehen auch immer alternative Verkehrsmittel zur Verfügung, wenn öffentliche Verkehrsmittel nicht dein Ding sind. Taxis und Uber sind weit verbreitete und preisgünstige Optionen, um sich in der Stadt fortzubewegen.  

  • Eine normale Taxifahrt vom Flughafen in die Innenstadt von Sydney kostet etwa $45 AUD

Uber-Tarife variieren je nach Nachfrage, können aber für die gleiche Fahrt nur $25 AUD betragen. Der Kauf eines Fahrrads ist eine gute Option, wenn Sie es vorziehen, sich auf eigene Faust fortzubewegen. 

Fahrräder können in verschiedenen Geschäften in der Stadt neu oder gebraucht gekauft werden, und es gibt viele Radwege und Parks, auf denen Sie sicher Rad fahren können, ohne die Straße mit Autos zu teilen. 

Bildung & Schule in Sydney 

Als eine der bevölkerungsreichsten Städte Australiens ist es keine Überraschung, dass Sydney einige der besten Bildungseinrichtungen des Landes beherbergt. Die Stadt bietet eine große Auswahl an öffentlichen und privaten Schulen und Hochschulanbietern, sodass es nicht allzu schwierig sein sollte, das Richtige für Ihre Bedürfnisse zu finden. 

Es gibt über 1.000 Grund- und weiterführende Schulen in Sydney, die sich an Schüler aller Altersgruppen und Fähigkeiten richten. Die meisten davon sind staatliche Schulen, deren Besuch für Einwohner Australiens kostenlos ist. Es gibt auch eine Reihe von Privatschulen in der Stadt, die Studiengebühren erheben. Einige der renommiertesten Privatschulen sind das Scots College, die Cranbrook School und die Kincoppal-Rose Bay School of the Sacred Heart. 

Wenn Sie sich nach der High School weiterbilden möchten, hat Sydney viel zu bieten. Die Stadt beherbergt mehrere weltberühmte Universitäten, wie die University of Sydney, die Macquarie University und die UNSW Sydney. Es gibt auch viele kleinere Hochschulen und Institute, die Berufsausbildungen und andere Kurse anbieten. 

Die Wahl der richtigen Schule oder Universität kann eine entmutigende Aufgabe sein, aber es stehen zahlreiche Ressourcen zur Verfügung, die Ihnen helfen, eine fundierte Entscheidung zu treffen. Das Bildungsministerium von NSW verfügt über eine umfassende Webseite mit Informationen zu allen öffentlichen Schulen des Bundesstaates, während der Private Schools Guide detaillierte Profile zu über 400 Privatschulen in ganz Australien enthält. 

Die Bildungs- und Schulkosten in Sydney können ziemlich hoch sein, abhängig von der Art der Schule, die Sie besuchen möchten. Private Schulen können bis zu $30.000 pro Jahr kosten, während öffentliche Schulen kostenlos besucht werden können. Internationale Studierende müssen möglicherweise auch höhere Studiengebühren zahlen. 

Es gibt eine Reihe von Stipendien und finanziellen Unterstützungsprogrammen, um die Kosten für Bildung und Schulbildung in Sydney auszugleichen. Die australische Regierung bietet eine Reihe von Stipendien für internationale Studierende, indigene Australier und Menschen mit niedrigem Einkommen an. 

Gesundheitswesen in Sydney 

Die einfache Tatsache ist, dass die Gesundheitsversorgung in Sydney, wie auch im Rest Australiens, extrem teuer ist. Einer der größten Faktoren ist die alternde Bevölkerung des Landes. Da immer mehr Babyboomer das Rentenalter erreichen, benötigen sie immer häufiger medizinische Versorgung. Das belastet das System und treibt die Kosten in die Höhe.

Die Kosten für die Gesundheitsversorgung pro Person in Australien betragen mehr als $6.000 – mehr als das Dreifache der Kosten in den Vereinigten Staaten und übertroffen nur von den Gesundheitskosten in der Schweiz. Tatsächlich liegen die durchschnittlichen Kosten für einen Arztbesuch in Sydney bei etwa $153. Wenn Sie am Ende eine Operation benötigen, müssen Sie mit durchschnittlich etwa $3.000 rechnen. Am meisten Krankenversicherungen in Sydney übernehmen den Großteil dieser Kosten, aber einige Richtlinien verlangen, dass Benutzer einen festgelegten Betrag pro Dienst zahlen. 

Wetter in Sydney 

Australien ist ein riesiges Land mit vielen verschiedenen Klimazonen. Das Wetter in Sydney ist gemäßigt, was bedeutet, dass es mild mit kühlen Wintern und warmen Sommern ist. Die Durchschnittstemperatur in Sydney beträgt 20 Grad Celsius (68 Grad Fahrenheit). 

Die Niederschläge in Sydney sind ebenfalls moderat. Die Stadt erlebt einen jährlichen Niederschlag von etwa 1.230 Millimetern (48 Zoll). Dieser Niederschlag tritt hauptsächlich in den Sommermonaten von Dezember bis Februar auf. 

Insgesamt ist das Wetter in Sydney fast das ganze Jahr über angenehm und sonnig. Wenn Sie aus einem kälteren Klima kommen, werden Sie feststellen, dass die Winter ziemlich mild sind. Und wenn Sie aus einem heißeren Klima kommen, wird der Sommer angenehm sein, mit vielen Möglichkeiten, sich an einem der vielen Strände in der Nähe abzukühlen. 

Allein nach Sydney ziehen 

Angenommen, Sie ziehen aus den Vereinigten Staaten, sind die Lebenshaltungskosten in Sydney im Allgemeinen viel höher als in den meisten amerikanischen Städten.

Der teuerste Teil des Lebens in Sydney ist normalerweise die Miete, wobei die durchschnittliche Wohnung mit einem Schlafzimmer etwa $3.000 AUD pro Monat kostet. 

Andere Kosten, die über dem Durchschnitt liegen, sind Transport, Lebensmittel und Nebenkosten. Es gibt jedoch Möglichkeiten, in Sydney relativ günstig zu leben, wenn Sie bereit sind, einige Kompromisse einzugehen. 

Anstatt selbst eine Wohnung zu mieten, könnten Sie sich beispielsweise ein Zimmer in einer Haus- oder Wohnungsgemeinschaft suchen. Diese Option würde Sie wahrscheinlich etwa $1.000-$1.500 AUD pro Monat kosten, abhängig von der Lage und Größe des Zimmers. 

Eine weitere Möglichkeit, Geld zu sparen, besteht darin, Ihre Mahlzeiten zu Hause zu kochen, anstatt oft auswärts zu essen. Und schließlich sollten Sie die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel in Betracht ziehen, anstatt überall hin zu fahren, da das Parken in Sydney ziemlich teuer sein kann.

Umzug nach Sydney mit einer Familie 

Wenn Sie mit einer Familie nach Sydney ziehen, sind die Lebenshaltungskosten höher als wenn Sie alleine umziehen. Ihre Unterkunftskosten werden höher sein, da Sie eine größere Wohnung benötigen. Sie haben auch erhöhte Lebensmittel- und Transportkosten. Es gibt jedoch Möglichkeiten, Ihre Kosten niedrig zu halten:

  • Versuchen Sie, eine Unterkunft in der Nähe von öffentlichen Verkehrsmitteln zu finden, damit Sie kein Auto benutzen müssen. Das spart Transportkosten. 
  • Suchen Sie nach Lebensmittelgeschäften, die Rabatte für Familien anbieten. Dies kann Ihnen helfen, Lebensmittelkosten zu sparen. 
  • Erwägen Sie, Ihre Kinder für kostenlose oder kostengünstige Aktivitäten anzumelden, die von städtischen oder kommunalen Organisationen angeboten werden. Dies kann dazu beitragen, die Bewirtungskosten zu senken. 

Die beliebtesten Vororte in Sydney für junge Familien

  • Surry Hills 

Surry Hills ist einer der beliebtesten Vororte in Sydney für junge Familien. Es ist zentral gelegen, in der Nähe vieler der besten Schulen und Parks der Stadt und bietet eine große Auswahl an Geschäften und Restaurants. Der Vorort beherbergt auch viele Kunstgalerien, Museen und Theater, was ihn zu einem großartigen Ort für Familien macht, die Kunst lieben. 

 

  • Rotfarn 

Redfern ist ein weiterer beliebter Vorort für junge Familien in Sydney. Es liegt südlich des Stadtzentrums und beherbergt mehrere Parks, Spielplätze und Schulen.  

 

  • Camperdown 

Camperdown ist eine weitere beliebte Wahl für junge Familien, die nach Sydney ziehen. Es liegt westlich des Stadtzentrums und beherbergt einige ausgezeichnete Schulen und Parks. Der Vorort hat auch ein lebhaftes Nachtleben mit vielen Bars und Clubs zur Auswahl. 

 

  • Neue Stadt 

Newtown ist der letzte Vorort auf unserer Liste der beliebtesten Wahlmöglichkeiten für junge Familien, die nach Sydney ziehen. Es liegt südwestlich des Stadtzentrums und beherbergt mehrere großartige Schulen und Parks. Der Vorort hat auch eine aktive Kunstszene mit mehreren Kunstgalerien, Musikveranstaltungen und Theatergruppen namens Newtown. 

Umzug nach Sydney aus dem Vereinigten Königreich 

Wenn Sie von Sydney nach Sydney ziehen möchten das Vereinigte Königreich, gibt es ein paar Dinge, die Sie berücksichtigen müssen:

  • Visa: 

Das häufigste Visum für diejenigen, die aus dem Vereinigten Königreich nach Australien ziehen, ist das qualifizierte unabhängige Visum. Mit diesem Visum können Sie auf unbestimmte Zeit in jedem Teil Australiens, einschließlich Sydney, leben und arbeiten. Sie können dieses Visum online über die Website des Department of Immigration and Border Protection beantragen.

Die Kosten für das Visum selbst betragen $3.600 AUD ($2.700 USD), aber Sie müssen auch für eine ärztliche Untersuchung, ein polizeiliches Führungszeugnis und andere damit verbundene Kosten aufkommen. Sobald Sie Ihr Visum sortiert haben, müssen Sie Ihre Reise buchen. Flüge von London nach Sydney beginnen in der Regel bei etwa 800 GBP ($1.100 USD). 

 

  • Miete

Wenn Sie mit einer Familie umziehen, müssen Sie auch die Kosten für die Unterkunft und den Lebensunterhalt in Sydney berücksichtigen. Mieten in zentralen Gegenden von Sydney können teuer sein, daher lohnt es sich, Vororte in Betracht zu ziehen, die weiter vom Stadtzentrum entfernt sind. Es gibt Dutzende von verschiedenen Vororten zur Auswahl, jeder mit seiner eigenen einzigartigen Atmosphäre und Annehmlichkeiten. Familien möchten vielleicht nach Vororten mit guten Schulen und viel Grün suchen. Die Mietpreise in einigen dieser Gegenden können bereits bei $550 AUD pro Woche ($400 USD) beginnen. 

 

  • Grundbedürfnisse 

Wenn es um Lebensmittel und andere wichtige Dinge geht, variieren die Kosten je nach Lebensstil und Vorlieben. Ein einfacher wöchentlicher Lebensmitteleinkauf für eine vierköpfige Familie könnte etwa $150 AUD ($107 USD) kosten, während regelmäßiges Essen in Restaurants weitere $200 AUD oder mehr zu Ihrem Wochenbudget hinzufügen könnte. 

Insgesamt ist ein Umzug von Großbritannien nach Sydney mit einem knappen Budget möglich – vor allem, wenn Sie bereit sind, außerhalb der zentralen Gebiete zu leben und die meisten Mahlzeiten zu Hause zu kochen. Mit sorgfältiger Planung und Budgetierung können Sie Ihren Traum vom Leben in Down Under Wirklichkeit werden lassen. 

Umzug nach Sydney aus den Vereinigten Staaten 

Ein Umzug von den Vereinigten Staaten nach Sydney kann ein teures Unterfangen sein, besonders wenn Sie aus einem großen Land kommen Stadt wie New York oder Los Angeles. Die Lebenshaltungskosten in Sydney sind deutlich höher als in den meisten US-Städten, und Sie müssen die Kosten für den Versand Ihrer Sachen ins Ausland einkalkulieren. 

Die gute Nachricht ist, dass es viele Möglichkeiten gibt, beim Umzug nach Sydney Geld zu sparen. 

Hier sind ein paar Tipps: 

  • Beginnen Sie damit, Ihr Hab und Gut zu verkleinern. Dadurch sparen Sie nicht nur Versandkosten, sondern können sich auch leichter an das Leben in einer kleineren Wohnung oder einem kleineren Haus in Sydney gewöhnen. 
  • Informieren Sie sich über verschiedene Versandoptionen und wählen Sie diejenige aus, die am besten zu Ihrem Budget und Zeitplan passt. Viele Unternehmen sind auf den Versand nach Australien spezialisiert, also nehmen Sie sich Zeit und vergleichen Sie die Preise.
  • Versuchen Sie nach Möglichkeit, Ihren Umzug in die Nebensaison zu legen. Die Versandkosten sind in dieser Zeit normalerweise niedriger, und Sie können möglicherweise auch bessere Angebote für Flugpreise und Unterkünfte finden. 

Indem Sie diese Tipps befolgen, können Sie dazu beitragen, die Kosten für einen Umzug nach Sydney unter Kontrolle zu halten. 

Umzug nach Sydney aus Kanada 

Die Kosten für den Umzug nach Sydney aus Kanada hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Größe Ihres Hauses, der Entfernung, über die Sie umziehen, und der Art des Umzugs, den Sie durchführen (z. B. ein internationaler Umzug im Vergleich zu einem lokalen Umzug). 

Einige allgemeine Schätzungen können Ihnen jedoch eine Vorstellung davon geben, was Sie erwartet. 

Wenn Sie beispielsweise ein Haus mit drei Schlafzimmern von Vancouver nach Sydney verlegen, müssen Sie schätzungsweise allein für die Versandkosten etwa $10.000 CAD einplanen. Dies beinhaltet nicht die Kosten für Verpackungsmaterial, die Beauftragung professioneller Umzugshelfer oder andere damit verbundene Ausgaben. 

Natürlich hängen die tatsächlichen Kosten Ihres Umzugs von vielen Faktoren ab, die für Ihre Situation einzigartig sind. Aber indem Sie Ihre Nachforschungen anstellen und vorausplanen, können Sie sicherstellen, dass Ihr Umzug nach Sydney so reibungslos und stressfrei wie möglich verläuft – und nicht die Bank sprengt! 

Umzug nach Sydney von Neuseeland 

Neuseeland ist ein relativ kleines Land, daher werden die Lebenshaltungskosten in Sydney höher sein als Sie es gewohnt sind. Sie müssen die Kosten für den Versand Ihrer Sachen sowie die Kosten für Unterkunft und Verpflegung berücksichtigen. Die gute Nachricht ist, dass es in Sydney viele Jobs für Leute mit den richtigen Fähigkeiten gibt. 

 

  • Die durchschnittlichen Versandkosten

Die durchschnittlichen Kosten von Versand Ein 20-Fuß-Container von Neuseeland nach Sydney kostet etwa $3.000. Dies beinhaltet nicht die Kosten für das Verpacken oder Versichern Ihrer Sachen. Sie können damit rechnen, rund $5.000 für den Umzug einer Ein-Zimmer-Wohnung nach Sydney zu zahlen. Für eine Wohnung mit drei Schlafzimmern können Sie damit rechnen, näher an $10.000 zu zahlen. 

 

  • Grundbedürfnisse 

Auch die Lebensmittelkosten werden in Sydney höher sein, als Sie es in Neuseeland gewohnt sind. Ein einfaches Abendessen für zwei Personen in einem Restaurant kann leicht $50 oder mehr kosten. Lebensmittel werden auch teurer, besonders wenn Sie importierte Produkte kaufen. 

Insgesamt können Sie damit rechnen, mindestens $10.000 für Ihren Umzug von Neuseeland nach Sydney auszugeben. Dies beinhaltet nicht die Kosten für Flüge oder Visa. 

Die beliebtesten Touristenattraktionen in Sydney

  • Das Sydney Opern Haus 

Das Sydney Opera House ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen in Sydney. Es ist ein weltberühmtes Gebäude und ein UNESCO-Weltkulturerbe. Das Opernhaus wurde vom dänischen Architekten Jørn Utzon entworfen und 1973 eröffnet. Es befindet sich am Bennelong Point im Hafen von Sydney und bietet einen atemberaubenden Blick auf den Hafen und die Skyline der Stadt.

Das Opernhaus hat zwei Hauptaufführungsorte, die Konzerthalle und das Operntheater, sowie ein kleineres Studiotheater. Es ist die Heimat des Sydney Symphony Orchestra, des Australian Chamber Orchestra, der Opera Australia und der Sydney Theatre Company. 

 

  • Die Hafenbrücke von Sydney 

Die Sydney Harbour Bridge ist eine weitere beliebte Touristenattraktion in Sydney. Sie ist eine der längsten Stahlbogenbrücken der Welt und wurde 1932 fertiggestellt. Die Brücke überspannt 500 Meter (1.614 Fuß) über den Hafen von Sydney und trägt acht Fahrspuren und zwei Eisenbahnlinien. Es ist eines der bekanntesten Wahrzeichen Australiens und wird oft auf Postkarten und Souvenirs aus Sydney abgebildet. 

 

  • Die Königlichen Botanischen Gärten 

Die Royal Botanic Gardens befinden sich am Ufer des Hafens von Sydney in der Nähe des Opernhauses. Sie sind das ganze Jahr über täglich von 7 bis 19 Uhr geöffnet (Eintritt frei). Die Gärten wurden 1816 angelegt und umfassen eine Fläche von 30 Hektar (74 Acres). Sie beherbergen mehr als 10.000 Pflanzenarten aus aller Welt sowie einheimische Wildtiere wie Kängurus, Wallabys, Ameisenigel und Kakadus. Besucher können an geführten Touren teilnehmen oder die Gärten auf eigene Faust mit selbstgeführten Audiotouren erkunden (verfügbar auf Englisch, Mandarin, Französisch, Spanisch, Deutsch, Japanisch und Koreanisch). 

 

  • Taronga-Zoo 

Der Taronga Zoo liegt an der Bradleys Head Road in Mosman (einem Vorort von Sydney). Es ist täglich von 9:30 bis 17:00 Uhr geöffnet (letzter Einlass um 16:00 Uhr). Der Taronga Zoo beherbergt mehr als 2.900 Tiere aus 350 verschiedenen Arten (darunter Gorillas, Tiger, Löwen und Elefanten) sowie eine Vielzahl von Reptilien und Vögeln. Besucher können an geführten Touren teilnehmen oder den Zoo auf eigene Faust mit selbstgeführten Audiotouren erkunden (verfügbar auf Englisch, Mandarin-Chinesisch, Französisch, Deutsch, Japanisch und Koreanisch). 

Die beliebtesten Strände in Sydney  

  • Bondi Beach 

Bondi Beach liegt nur 7 Kilometer vom CBD entfernt und ist einer der beliebtesten Strände in Sydney. Dieser weltberühmte Strand ist ein großartiger Ort, um sich zu entspannen und die Sonne, den Sand und die Brandung zu genießen. Es gibt auch viele Restaurants und Cafés in der Nähe, wenn Sie eine Pause von der Sonne brauchen. 

 

  • Coogee-Strand 

Coogee Beach ist ein weiterer beliebter Strand, der nur 8 Kilometer vom CBD entfernt liegt. Dieser Strand ist etwas kleiner als Bondi, aber genauso schön. Es ist perfekt zum Schwimmen, Sonnenbaden und Surfen. Und wie bei Bondi gibt es in der Nähe viele Cafés und Restaurants, wenn Sie eine Pause von der Sonne oder einen Happen zu essen brauchen. 

 

  • Männlicher Strand 

Manly Beach liegt etwa 14 Kilometer vom CBD entfernt an den nördlichen Stränden von Sydney. Dieser Strand ist berühmt für seine Surfbedingungen und die atemberaubende Aussicht auf den Hafen und die Skyline der Stadt. Es gibt auch viele Geschäfte, Restaurants und Bars in der Umgebung, wenn Sie nicht gerade die Wellen genießen oder an Ihrer Bräune arbeiten. 

 

  • Cronulla-Strand 

Cronulla Beach liegt im Süden von Sydney, etwa 22 Kilometer vom CBD entfernt. Dieser Strand ist sowohl für seine Surfbedingungen als auch für seine entspannte Atmosphäre bekannt. Es gibt auch viele Restaurants und Cafés in der Nähe, wenn Sie eine Pause von all dem Salzwasser brauchen! 

Fazit 

Sydney ist eine wunderschöne Stadt, die ihren Einwohnern viel zu bieten hat. Bei einer starken Wirtschaft und vielen Möglichkeiten ist es kein Wunder, dass sich so viele Menschen dafür entscheiden, nach Sydney zu ziehen. Obwohl die Lebenshaltungskosten hoch sein können, gibt es Möglichkeiten, Geld zu sparen und trotzdem alles zu genießen, was Sydney zu bieten hat. 

Der Umzug nach Sydney ist ein aufregendes Abenteuer, aber es kann auch ein äußerst entmutigender Prozess sein. Es ist wichtig, sich sowohl körperlich als auch geistig vorzubereiten, bevor Sie den Sprung wagen. Dadurch wird der Übergang viel einfacher und Sie können sich viel schneller in Ihrem neuen Zuhause und Leben einleben. Stellen Sie sicher, dass Sie die Fakten über Sydney kennen, bevor Sie dorthin ziehen.

Die Informationen in diesem Artikel werden Sie vorbereiten und informieren, bevor Sie Ihren großen Schritt machen.

de_DEGerman